Wer bezahlt, der fährt

Von Antonio Gonzalez
Superbike-WM
Fonsi Nieto: In Brünn für DFX unterwegs

Fonsi Nieto: In Brünn für DFX unterwegs

Fonsi Nieto testete zwar in Imola bereits für DFX, vor einer Woche ging man aber noch davon aus, dass auch weiterhin nur mit einem Piloten gefahren wird.

«Wir wollen es mit zwei Fahrern versuchen», heisst es in Brünn aus Teamkreisen. Soll heissen: So lange das Geld reicht, wird mit zwei Piloten gefahren. «Eventuell entscheiden wir uns aber auch für den besseren Fahrer und machen mit diesem weiter.»

Die Realität sieht in wirtschaftlich schwierigen Zeiten anders aus. Fahren wird der, der Geld mitbringt. Und das ist der Spanier [*Person Fonsi Nieto*]. Bereits in Brünn ist Werbung von spanischen Firmen wie Holiday Gym oder Pepephone auf den Bikes und dem Teamtruck zu sehen.

Auch wenn [*Person Lorenzo Lanzi*] als Ersatz für Régis Laconi kein Überflieger ist, so ist er doch schneller als Nieto, der noch Schwierigkeiten mit der Umgewöhnung auf die Zweizylinder-Ducati hat. «Ich kann mich steigern», verspricht Nieto. «Nach so langer Zeit auf Vierzylinder-Motorrädern ist es nicht einfach für mich. Ich fühle mich auf der Ducati aber sehr wohl.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 28.05., 12:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Do. 28.05., 15:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Do. 28.05., 16:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Do. 28.05., 16:25, Motorvision TV
Super Cars
Do. 28.05., 16:35, Spiegel Geschichte
Million Dollar Car Hunters
Do. 28.05., 17:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Do. 28.05., 17:30, Sky Sport 2
Warm Up
Do. 28.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 28.05., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 28.05., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
» zum TV-Programm