Honda nimmt die Herausforderung von Tom Sykes an

Von Peter Fuchs
Superbike-WM
Jonathan Rea war zuletzt Dauergast auf dem Podium

Jonathan Rea war zuletzt Dauergast auf dem Podium

«Auch in Donington werden wir gut aussehen», ist nach Jonathan Reas Doppelsieg in Imola bei Honda zu hören. Es geht um die Führung in der Superbike-WM.

Nach seinen beiden Sieg in Imola am 11. Mai 2014 ist Jonathan Rea erstmals in seiner Superbike-Karriere WM-Leader. Die Fans in Donington dürfen sich vor dem einzigen WM-Lauf auf der Insel am kommenden Wochenende freuen: Mit Rea und Tom Sykes (Kawasaki) führen zwei Briten die Weltmeisterschaft an.

«Ein unglaubliches Gefühl, dass ich als WM-Leader zu meinem Heimrennen komme», freut sich Rea. «An meiner Einstellung wird das nichts ändern, aber es ist ein großartiges Gefühl zu wissen, wie sehr wir die Honda Fireblade verbessert haben.»

Rea gewann die letzten drei Rennen, stand in den letzten sechs fünfmal auf dem Podium. «Wir kämpfen regelmäßig um Podestplätze und Siege», ist sich der Nordire bewusst. «Ich liebe es in Donington zu fahren, vor den wahren britischen Fans. Jeder weiß, dass der erste Teil Donington zu einer der besten Strecken der Welt macht. Für den letzten Teil musst du hingegen Kompromisse beim Set-up eingehen für Highspeed-Kurven und gute Bremsstabilität. Unsere Daten aus dem letzten Jahr zeigen, dass die Abstimmung von Imola und Donington sehr ähnlich ist – und in Imola waren nicht schlecht!»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 19.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 19.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
  • Mo. 19.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 20:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Mo. 19.10., 20:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE