Tom Sykes: «Spies ist der Schnellste»

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Immer gut gelaunt: Tom Sykes

Immer gut gelaunt: Tom Sykes

Tom Sykes steht bei Yamaha trotz guter Leistungen im Schatten von Ben Spies. Der Engländer sieht trotzdem die guten Seiten.

«Obwohl unsere Fahrstile sehr verschieden sind, verwenden wir ein sehr ähnliches Set-up. In den Wintertests war ich über eine Sekunde hinter Spies, dieser Abstand ist inzwischen viel kleiner», sagt [*Person Tom Sykes*], der in der WM auf Rang 7 liegt, während [*Person Ben Spies*] mit mehr als doppelt so vielen Punkten Zweiter ist. «Ich vergleiche mich aber nicht immer mit Spies. Ich will der Schnellste sein. Mein Problem ist, dass er der Schnellste ist. Jeder Rennfahrer will der Schnellste sein. Ich fahre erst das dritte Jahr Superbike, das erste in der WM.»

«Auf der Yamaha merkt man nicht, wie schnell man ist», nennt Sykes das Geheimnis der R1. «Das wird einem erst bewusst, wenn man auf die Rundenzeit schaut. Auf der Suzuki spürte man den Speed viel mehr. Über eine Renndistanz ist die Yamaha momentan das beste Motorrad, nur muss man das als Fahrer auch umsetzen können.»


Wie Sykes um seinen Platz bei Yamaha kämpft und warum andere Fahrer an der Seite von Ben Spies auch nicht schneller wären, lesen Sie in Ausgabe 33 der neuen Wochenzeitung SPEEDWEEK – ab 4. August am Kiosk!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 13.04., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 13.04., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 13.04., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 13.04., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 06:22, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 06:45, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 07:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di.. 13.04., 07:02, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 07:27, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 07:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
» zum TV-Programm
2DE