Kawasaki-Drama in Sepang: Loris Baz rammt Tom Sykes

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Tom Sykes fühlt sich in der Nähe von Loris Baz nicht mehr wohl

Tom Sykes fühlt sich in der Nähe von Loris Baz nicht mehr wohl

Die Befürchtungen von Tom Sykes haben sich im ersten Rennen in Sepang bewahrheitet: Sein eigener Teamkollege schoss ihn ab.

Der erste Superbike-Lauf in Sepang war ein Desaster für Kawasaki. Bereits in der ersten Kurve lagen beiden Werkspiloten im Kies, Auslöser des Sturzes war ausgerechnet der aufstrebende Loris Baz.

Der junge Franzose bremste spät in die erste Kurve und drängte Suzuki-Pilot Alex Lowes aggressiv von der Linie. Aber Baz risikierte zu viel und überbremste seine Kawasaki. Das stürzende Bike kegelte zuerst WM-Leader Sykes von der Piste, dessen Bike wiederum Pechvogel Alex Lowes.

Pikant: Bereits auf Phillip Island kritisierte Sykes die riskante Fahrweise seines Teamkollegen und bezeichnete ihn nach dem Meeting in Doninton als zu aggressiv.

Durch den Ausfall ist der Vorsprung von Sykes in der Gesamtwertung auf nur noch 16 Punkte geschrumpft. Noch schlimmer: Nach dem Sturz hielt sich Sykes die Hand – eine Verletzung?

Auch aus dem Suzuki-Lager muss sich Baz nun ernste Worte anhören. «Loris ist sehr talentiert und ein richtig netter Kerl, aber er muss ruhiger werden», formulierte Crescent-Boss Paul Denning seine Kritik zurückhaltend. «Ob Alex das zweite Rennen fahren kann, ist noch nicht klar.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 28.10., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 28.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 28.10., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 28.10., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE