Michael vd Mark (Honda): «Bin stärker auf Superbikes»

Von Kay Hettich
Michael van der Mark: Sein Aufstieg in die Superbike-WM steht so gut wie fest

Michael van der Mark: Sein Aufstieg in die Superbike-WM steht so gut wie fest

Noch ist nichts zwar nichts unterschrieben, aber es scheint klar, wohin die Reise für Michael van der Mark 2015 gehen wird: In die Superbike-WM

Michael van der Mark hält sich bedeckt, was seine berufliche Zukunft betrifft. Dass sein Name als (wahrscheinlich) neuer Supersport-Weltmeister auf der Liste vieler Teamchefs stehen wird, ist klar. An Angeboten aus der Supersport- und Superbike-WM, aber auch aus der Moto2 und MotoGP mangelt es ihm nicht.

In jedem Fall wird er aber auch 2015 eine Honda fahren, denn Honda Europe Manager Carlo Fiorani stellte kürzlich klar: «Wir haben eine sehr starke Option auf ihn.»

Mit nur 21 Jahren hat van der Mark bereits zweimal das Acht-Stunden-Rennen von Suzuka gewonnen, in diesem Jahr markierte er auch die schnellste Rennrunde. Die Japaner werden ihm fast jeden Wunsch erfüllen. «Mein Fahrstil und meine Größe passen besser zu einem 1000-ccm Motorrad», liess sich der junge Niederländer zumindest entlocken. «Bis jetzt ist nichts wirklich sicher für nächstes Jahr, alles was ich möchte ist meinen Traum zu verwirklichen und Weltmeister werden.»

Pata Honda Teamchef Ronald ten Kate sprach zudem schon beim Meeting in Assen davon, van der Mark in die Superbike-WM befördern zu wollen!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 04.12., 12:30, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa.. 04.12., 13:15, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Sa.. 04.12., 14:10, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 04.12., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 04.12., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
  • Sa.. 04.12., 15:05, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 04.12., 15:30, Sport1
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Magazin
  • Sa.. 04.12., 15:35, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 04.12., 15:55, ORF Sport+
    LIVE/Zeitversetzt Formel 2: 7. Station: 1. Rennen aus Jeddah
  • Sa.. 04.12., 16:00, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
2DE