Was wann bei der Superbike-WM in Jerez passiert

Von Kay Hettich
In Jerez werden in allen Klassen spannende Rennen erwartet

In Jerez werden in allen Klassen spannende Rennen erwartet

Das letzte Rennen der Superbike-WM fand vor sechs Wochen in Laguna Seca/USA statt. Zurück in Europa kommt in Jerez wieder der Standard-Zeitplan zum Einsatz.

In Jerez fahren neben der Superbike- und Supersport-WM auch der Superstock-1000-Cup, die Superstock-600-EM und der European Junior Cup.

Weltmeister Tom Sykes (Kawasaki) wird an diesem Wochenende versuchen, eine Vorentscheidung im Titelkampf herbeizuführen. Doch bei 44 Punkten Vorsprung auf Aprilia-Ass Sylvain Guintoli und noch 150 zu vergebende Punkte hat er den Titel längst nicht in der Tasche.

In der Supersport-WM könnte am kommenden Wochenende hingegen bereits die Titelentscheidung fallen: Honda-Ass Michael van der Mark führt um 53 Punkte vor Jules Cluzel (MV Agusta) und dürfte nur nicht mehr als drei Punkte auf den Franzosen verlieren.

Auch in der Superstock-600 hat Marco Faccani (36 Punkte Vorsprung) bereits die Hand an der Trophäe – die beiden Stock-Klassen fahren nach Jerez nur noch ein Rennen in Magny-Cours.

Der Zeitplan vom Superbike-Meeting in Jerez

 Freitag
 Zeit  Dauer  Serie  Session
 09.15 – 09.45  30 min  STK-600  Training 1
 10.00 – 10.45  45 min  SSP-WM  Training 1
 11.00 – 11.30  30 min  STK-1000  Training 1
 11.45 – 12.30  45 min  SBK-WM  Training 1 (Quali)
 12.45 – 13.30  45 min  EJC  Training 2
 13.45 – 14.30  45 min  SSP-WM  Training 2
 14.45 – 15.15  30 min  STK-1000  Training 2
 15.30 – 16.15  45 min  SBK-WM  Training 2 (Quali)
 16.30 – 17.15  45 min  STK-600  Training 2
 Samstag
 Zeit  Dauer  Serie  Session
 09.00 – 09.30  30 min  STK-1000  Training 3
 09.45 – 10.30  45 min  SBK-WM  Training 3 (Quali)
 10.45 – 11.30  45 min  SSP-WM  Training 3
 11.45 – 12.15  30 min  STK-600  Qualifying
 12.30 – 13.00  30 min  SBK-WM  Training 4
 13.15 – 13.45  30 min  EJC  Qualifying
 15.00 – 15.15  15 min  SBK-WM  Superpole 1
 15.25 – 15.40  15 min  SBK-WM  Superpole 2
 15.55 – 16.40  45 min  SSP-WM  Qualifying
 16.55 – 17.25   30 min  STK-1000  Qualifying
 17.50  11 Rd  STK-600  Rennen
 Sonntag
 Zeit  Dauer  Serie  Session
 08.40 – 08.55  15 min  SBK-WM  Warm up
 09.05 – 09.20  15 min  SSP-WM  Warm up
 09.30 – 09.40  10 min  STK-1000  Warm up
 10.30  17 Rd  SBK-WM  Rennen 1
 11.40  15 Rd  SSP-WM  Rennen
 13.10  17 Rd  SBK-WM  Rennen 2
 14.15  13 Rd  STK-1000  Rennen
 15.05  8 Rd  EJC  Rennen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 14.08., 22:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 14.08., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • So.. 14.08., 23:00, ORF Sport+
    Formel E 2022 - 16. Rennen: Seoul, Highlights
  • Mo.. 15.08., 00:40, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 15.08., 00:55, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo.. 15.08., 02:00, ORF Sport+
    Formel E 2022 - 16. Rennen: Seoul, Highlights
  • Mo.. 15.08., 02:35, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo.. 15.08., 03:00, ORF Sport+
    Formel E 2022 - 15. Rennen: Seoul, Highlights
  • Mo.. 15.08., 03:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 15.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
7AT