Wie lange Davide Giugliano (Ducati) wirklich ausfällt

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Nach seinem schweren Sturz in Australien prognostizierten die Ärzte Davide Giugliano 90 Tage Pause. Ducati hofft, dass der Italiener bis zur Superbike-WM in Imola wieder fit ist.

90 Tage Pause ab dem 16. Februar, als sich Davide Giugliano auf Phillip Island die Lendenwirbel L1 und L2 brach, das wäre der Montag vor dem Superbike-WM-Event in Donington Park am 24. Mai 2015.

Vergangenen Mittwoch ließ sich der Italiener in der Poliklinik Modena untersuchen, die dortigen Ärzte bestätigten die Erstdiagnose und auch die voraussichtliche Länge der Pause. «Sie hoffen allerdings, dass er bereits in Imola wieder fahren kann, das wären dann etwas weniger als 90 Tage Pause», verriet Ducatis Superbike-Direktor Ernesto Marinelli SPEEDWEEK.com. «Das wird davon abhängen, wie seine Heilung verläuft. Davide wird monatlich untersucht.»

Imola ist am 10. Mai, elf Wochen nach seinem Sturz.

Giugliano wird auf alle Fälle bei den Rennen in Thailand, Aragón und Assen fehlen. Dort wird er aller Voraussicht nach von einem der beiden Testfahrer Michele Pirro oder Javier Fores ersetzt.

Pirro fährt neben den MotoGP-Tests in diesem Jahr auch Italienische Superbike-Meisterschaft im Team Barni Ducati, der Deutsche Meister Fores steht weiterhin bei 3C Ducati für die IDM unter Vertrag. Beide Fahrer hätten für alle drei Rennen Zeit.

Was für Fores spricht: Er kennt die Ducati 1199 Panigale R wesentlich besser als Pirro, zudem die Pirelli-Reifen.

Pirro bestritt sein letztes Superbike-Rennen im Oktober 2013 in Magny-Cours, in der Italienischen Meisterschaft fährt er mit Michelin-Reifen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 14:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 14:50, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Di.. 11.05., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 11.05., 15:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 16:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • Di.. 11.05., 16:55, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Di.. 11.05., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 11.05., 18:10, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 11.05., 18:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 11.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
3DE