Alex Lowes fährt für Yoshimura Suzuki beim 8h-Suzuka

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Alex Lowes soll Yoshimura Suzuki zum Sieg verhelfen

Alex Lowes soll Yoshimura Suzuki zum Sieg verhelfen

Voltcom Crescent Suzuki-Pilot Alex Lowes gibt im Juli sein Debüt beim Acht-Stunden-Klassiker in Suzuka.

Die japanischen Hersteller schicken in das prestigeträchtige Rennen in Suzuk​a für gewöhnlich ihre besten Piloten, soweit verfügbar. Honda ist mit dem zweifachen MotoGP-Weltmeister Casey Stoner und dem zweifachen Suzuka-Sieger Michael van der Mark stark aufgestellt, für Yamaha nehmen die MotoGP-Asse Bradley Smith und Pol Espargaro (Tech3) an dem Klassiker teil.

Auch Suzuki bedient sich ihrer Stars aus der WM: Für Suzuki Yoshimura fuhr Randy de Puniet im Vorjahr einen starken zweiten Rang ein. 2015 übernimmt sein diesjähriger Teamkollege Alex Lowes den Platz des Franzosen. Ergänzt wird das Yoshimura-Aufgebot wie 2014 von Josh Waters und Takuya Tsuda. Als Ziel wird der fünfte Gewinn der Suzuka Eight Hour ausgegeben.

Für Alex Lowes ist es die erste Teilnahme an dem japanischen Mega-Event. «Die Piste ist von vielen Piloten die Lieblingsstrecke – für mich gibt es dagegen eine ganze Menge zu lernen», sagte der Engländer. «Ich bin aufgeregt über diese Möglichkeit. Es wird eine sehr interessante Herausforderung, besonders weil zwischen dem Test und Rennen in Suzuka das Meeting in Laguna Seca stattfindet. Ich glaube aber, ich kann einen guten Job abliefern.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 24.02., 17:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi.. 24.02., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 24.02., 20:00, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Mi.. 24.02., 23:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do.. 25.02., 00:35, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Do.. 25.02., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.02., 02:30, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do.. 25.02., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.02., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do.. 25.02., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3AT