Für den guten Zweck: Valentino Rossi versteigert R1

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Valentino Rossi: Seine Unterschrift soll den ein oder anderen Euro zusätzlich in die Charity-Kasse spülen

Valentino Rossi: Seine Unterschrift soll den ein oder anderen Euro zusätzlich in die Charity-Kasse spülen

Eine neue Yamaha R1 wollen viele besitzen – mit dem von Valentino Rossi angebotenen Einzelstück kann man viele Kinder glücklich machen.

Nicht nur für Sammler und Fans von Valentino Rossi: Auf der Plattform Charitystars.com wird ein vom neunfachen Weltmeister handsigniertes Einzelstück der neuen Yamaha R1 versteigert.

Das Motorrad wurde im Design von Rossis aktueller MotoGP-Yamaha lackiert und ist so im Handel nicht erhältlich; der beliebte Superstar verewigte sich auf Tank und Scheibe mit seiner Unterschrift.

Die Charity-Auktion endet am 18. September, das Startgebot liegt bei 25.000 Euro. Mit dem Erlös wird die gemeinnützige Organisation La Gotita Onlus unterstützt, die sich um traumatisierte und behinderte Kinder kümmert.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 04.07., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 18:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 18:40, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 04.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 04.07., 19:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 20:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 04.07., 21:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm