Superbike-WM 2016: Rennen am Samstag und Sonntag!

Von Kay Hettich
Der Zeitplan der Superbike-WM 2016 wird umgekrempelt

Der Zeitplan der Superbike-WM 2016 wird umgekrempelt

Ende Oktober berichtete SPEEDWEEK.com von den Überlegungen der Dorna, die Rennen der Superbike-WM am Samstag und Sonntag auszutragen. Nun wurde diese Maßnahme beschlossen. Die Supersport-WM bekommt eine Superpole.

Der Zeitplan der Superbike-WM wird 2016 gehörig durcheinander gewürfelt, denn am Samstag muss Platz für das erste Rennen der Top-Klasse geschaffen werden. Superpole, Qualifying2 und freie Trainings entsprechend verschoben werden.

Die Freien Trainings, die zum Qualifying zählen, finden zukünftig ausschließlich am Freitag statt. Der erste Lauf der Superbike-WM rückt vor auf den Samstagnachmittag. Am Sonntagvormittag gibt es die gewohnten Warm Up-Sessions, im Anschluss steigen die Rennen für Supersport-WM und der zweite Lauf der Superbike-WM.

Der neue Zeitplan soll für mehr Übertragungszeiten sorgen, weil der Samstag deutlich aufgewertet wurde. Mehr TV-Zeit, mehr Sponsoren. Auch Verzögerungen wegen Unfälle usw. sind besser händelbar. 

Außerdem wird ab 2016 in der Supersport-WM eine Superpole wie in der Superbike-WM, diese findet am Samstagvormittag statt.

Das ist der neue Master-Zeitplan der Superbike-WM:
FREITAG
von bis Dauer Serie Session
09:15 10:00 45 STK1000 Fr.Training 1
10:15 11:15 60 SBK-WM Fr.Training 1 (QP)
11:30 12:30 60 SSP-WM Fr.Training 1 (QP)
13:30 14:30 60 SBK-WM Fr.Training 2 (QP)
14:45 15:45 60 SSP-WM Fr.Training 2 (QP)
16:00 16:45 45 STK1000 Fr.Training 2
17:00 17:30 30 EJC Fr.Training
SAMSTAG
von bis Dauer Serie Session
08:45 09:00 15 SBK-WM Fr.Training 3
09:15 09:30 15 SSP-WM Fr.Training 3
09:45 10:15 30 EJC Quali 1
10:30 10:45 15 SBK-WM Superpole 1
10:55 11:10 15 SBK-WM Superpole 2
11:30 11:45 15 SSP-WM Superpole 1
11:55 12:10 15 SSP-WM Superpole 2
13:00:00 SBK-WM Rennen
14:15 14:45 30 STK1000 Quali
15:00 15:30 30 EJC Quali 2
SONNTAG
von bis Dauer Serie Session
9:00 9.15 15 SSP-WM Warm up
09:25 09:40 15 SBK-WM Warm up
09:50 10:05 15 STK1000 Warm up
11:20 SSP-WM Rennen
13:00 SBK-WM Rennen 2
14:20 STK1000 Rennen
15:15 EJC Rennen

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 27.01., 23:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 27.01., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 28.01., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 28.01., 00:25, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 28.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 28.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 28.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 28.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Fr.. 28.01., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 28.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
3DE