Freude bei Ducati: 2016 doch vier Panigale am Start!

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM

Für die Superbike-WM 2016 standen mit den Werksfahrern Chaz Davies und Davide Giugliano sowie Javier Fores (Barni) bislang nur drei Ducati-Piloten fest. Der Italiener Matteo Baiocco kommt dazu.

Vergangene Saison sahen wir fünf Ducati 1199 Panigale in der Startaufstellung der Superbike-WM. Nach dem Wechsel von Althea zu BMW schrumpfte das Bologneser Aufgebot auf drei Motorräder.

Nun sickerte durch, dass Ducati-Tuner Maurizio Perlini für Matteo Baiocco ein Ein-Mann-Team auf die Beine stellt, dafür werden diesjährige Motorräder von Althea geleast.

WM-Vermarkter Dorna hat dem Team einen Startplatz zugesagt, bis auf 50.000 Euro haben sie das Jahresbudget beisammen.

Baiocco schloss die Superbike-WM 2015 auf dem neunten Rang ab, viermal fuhr er auf Platz 6. Trotzdem gehörte der Italiener bislang zur langen Liste arbeitsloser Fahrer.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
8DE