Happy Birthday: Bruchpilot Ruben Xaus wird 38 Jahre

Von Kay Hettich
Superbike-WM

Mit 33 Jahren und 219 Superbike-Rennen auf dem Buckel beendete Ruben Xaus 2011 seine Karriere. Am heutigen Donnerstag feiert er seinen 38. Geburtstag.

Der Spanier Ruben Xaus war eine Institution in der Superbike-WM, doch nach der Saison 2011 fand er nach 219 Rennen in der seriennahen Motorradweltmeisterschaft kein Motorrad mehr. In Zeiten knapper Kassen wurden den meisten Teamchefs seine zahlreichen Stürze schlicht zu teuer.

Auch wenn Xaus gegen Ende seiner Karriere mit Honda und BMW verbandelt war, ist sein Name fest mit Ducati verbunden. Mit den Zweizylinder-Bikes aus Bologna kam Xaus einfach am besten zurecht, 2003 wurde er als Werksfahrer Vizeweltmeister. Insgesamt erreichte er im Verlauf seiner Superbike-Karriere elf Laufsiege und 35 Podiumsplätze. In Imola 2003 gelang im seine einzige Poleposition.

In den Jahren 2004 und 2005 fuhr der Spanier mit mässigen Erfolg in der MotoGP. Mit einer Desmodici GP3 erreichte er In Katar 2004 als Dritter seinen einzigen Podiumsplatz.

Heute feiert Ruben Xaus seinen 38. Geburtstag, wir gratulieren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
7DE