Valencia-Test, 2. Tag: Biaggi Schnellster!

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Max Biaggi überzeugte mit 1:33,8 min

Max Biaggi überzeugte mit 1:33,8 min

Max Biaggi schockte die Konkurrenz mit seiner Bestzeit. Max Neukirchner kommt langsam in Form

Mit 1:33,8 min fuhr [*Person Max Biaggi*] mit der Aprilia RSV4 um 0,8 sec schneller, als Noriyuki Haga (Ducati Xerox) in seiner schnellsten Rennrunde Anfang April. Der Römer verlor auch nur 0,6 sec auf den Rundenrekord, den Weltmeister Ben Spies mit seiner Yamaha aufgestellt hat – ohne einen Qualifyer-Reifen zu benützen!

Suzuki Alstare hatte nicht viele neue Teile zum Probieren, Leon Haslam überzeugte aber während der zwei Tage mit konstant schnellen Zeiten.

Ebenso wie [*Person Max Neukirchner*], der im Renntrimm locker und konstant 1:35,0 min fuhr. In seiner schnellsten Runde büsste der Stollberger 0,5 sec auf seinen Ten-Kate-Teamkollegen Jonathan Rea ein. «Damit liegt Max absolut im Plan», freute sich sein Teammanager.


Ergebnisse Valencia-Test, 2. Tag

1. Max Biaggi (Aprilia) 1.33.8 min
2. Leon Haslam (Suzuki) 1.34.0
3. Cal Crutchlow (Yamaha) 1.34.1
4. Jonathan Rea (Ten Kate Honda) 1.34.2
5. James Toseland (Yamaha) 1.34.3
6. Max Neukirchner (Ten Kate Honda) 1.34.7
7. Sylvain Guintoli (Suzuki Alstare) 1.35.0
8. Leon Camier (Aprilia) 1.35.2

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
33DE