Martin Smolinski verlängert Vertrag in Schweden

Von Manuel Wüst
Speedway
Martin Smolinski

Martin Smolinski

Der Deutsche Speedway-Meister Martin Smolinski bleibt seinem Club in der schwedischen Liga treu und wird auch 2020 für Masarna Avesta in der Eliteserien fahren.

Seit dem vergangenen Wochenende steht fest, dass Martin Smolinski auch 2020 wieder in der Eliteserien, der höchsten schwedischen Liga, starten wird. Mit Masarna Avesta verständigte sich der 34-Jährige auf eine Vertragsverlängerung für die nächste Saison und wird das zweite Jahr in Folge für den Club fahren.

«Ich freue mich, dass die Verlängerung in trockenen Tüchern ist», so der Bayer, der am heutigen Dienstag zu einer Präsentation und Sponsorenterminen nach Schweden reist. «Wir werden in der kommenden Saison mit Sicherheit ein gutes Team haben, ich bin nach der abgelaufenen Saison auch wieder mit den Gegebenheiten vor Ort bestens vertraut und muss mich nicht neu einstellen. Ich freue mich schon heute auf die Saison mit Avesta, es macht Spaß, für so einem Club in Schweden zu fahren.»

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 13:25, Motorvision TV
Classic Ride
Fr. 29.05., 13:50, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Fr. 29.05., 14:20, Motorvision TV
Abenteuer Allrad
Fr. 29.05., 14:55, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Fr. 29.05., 15:10, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Fr. 29.05., 15:15, RTL 2
Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!
Fr. 29.05., 15:35, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Fr. 29.05., 16:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 16:50, Motorvision TV
Classic Ride
Fr. 29.05., 17:45, Motorvision TV
Classic Races
» zum TV-Programm