Speedway

Martin Smolinski verlängert Vertrag in Schweden

Von - 22.10.2019 10:06

Der Deutsche Speedway-Meister Martin Smolinski bleibt seinem Club in der schwedischen Liga treu und wird auch 2020 für Masarna Avesta in der Eliteserien fahren.

Seit dem vergangenen Wochenende steht fest, dass Martin Smolinski auch 2020 wieder in der Eliteserien, der höchsten schwedischen Liga, starten wird. Mit Masarna Avesta verständigte sich der 34-Jährige auf eine Vertragsverlängerung für die nächste Saison und wird das zweite Jahr in Folge für den Club fahren.

«Ich freue mich, dass die Verlängerung in trockenen Tüchern ist», so der Bayer, der am heutigen Dienstag zu einer Präsentation und Sponsorenterminen nach Schweden reist. «Wir werden in der kommenden Saison mit Sicherheit ein gutes Team haben, ich bin nach der abgelaufenen Saison auch wieder mit den Gegebenheiten vor Ort bestens vertraut und muss mich nicht neu einstellen. Ich freue mich schon heute auf die Saison mit Avesta, es macht Spaß, für so einem Club in Schweden zu fahren.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Die wahre Mission des Champions

Von Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017 und 2018 zum sechsten Mal Weltmeister. Zum Schrecken seiner Gegner hat er angekündigt: Er wird noch jahrelang fahren. Aber das ist nicht seine grösste Mission.
weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 12.11., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Di. 12.11., 00:20, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 12.11., 00:25, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Di. 12.11., 01:00, Eurosport
Rallye
Di. 12.11., 01:35, ServusTV Österreich
Hubert und Staller
Di. 12.11., 03:00, Motorvision TV
Perfect Ride
Di. 12.11., 03:50, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 12.11., 04:00, Eurosport 2
ERC All Access
Di. 12.11., 05:05, Motorvision TV
High Octane
Di. 12.11., 05:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm