Smolinski will den fünften Liga-Titel

Von Manuel Wüst
Marcel Helfer Martin Smolinski

Marcel Helfer Martin Smolinski

Betrachtet man die Ergebnisse der letzten vier Bundesliga-Finals, so ist bei den letzen vier Titelträgern jeweils ein Name in der Aufstellung zu finden: Martin Smolinski!

Dreimal in Folge gelang der Triumph mit dem MSC Olching, im Vorjahr gewann Smolinski den Titel mit den Landshut Devils. Am morgigen Sonntag geht es für den Bayern zum fünften Mal in Serie um den deutschen Mannschaftstitel.

Mit den Devils gelang in einem emotional aufgeladenen Vorrundenfinale der Einzug ins Finale, auch das Heimrecht im entscheidenden Rückkampf des zwei Rennen umfassenden Finals konnte sich der ACL sichern.

«Ich freue mich auf die Finalrennen. Wir haben das Ziel Finaleinzug erreicht und können nun die Saison mit der Titelverteidigung krönen. Dazu brauchen wir in Güstrow ein gutes Ergebnis, um dann in Landshut die Chance zu haben, den Titel perfekt zu machen», so Smolinski.

Am heutigen Samstag startet Smolinski zusammen mit Tobias Kroner und Roberto Haupt bei der Paar-EM in Stralsund. «Smoli» geht zuversichtlich ins Rennen: «Wir können mit einer guten Leistung was reisen!»
Deutschland trifft in Stralsund auf die besten osteuropäischen Nationen Polen, Russland, Lettland, Tschechien, Ukraine und Kroatien.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 20.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Sa.. 20.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 20.08., 06:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 20.08., 06:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 20.08., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 20.08., 06:35, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 20.08., 06:44, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 20.08., 06:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 20.08., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 20.08., 06:59, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3AT