Andersen und Pedersen müssen zusammenarbeiten

Von Katja Müller
Speedway
Andersen (li.) und Pedersen sind nicht die besten Freunde

Andersen (li.) und Pedersen sind nicht die besten Freunde

Wie SPEEDWEEK zu Beginn der Woche berichtete, stand der Däne Hans Andersen kurz vor der Vertragsunterzeichnung mit dem Ligaclub in Landsberg (Gorzow).

Jetzt sind alle Details geklärt, und er setzte seine Unterschrift unter den Vertrag. Parallel unterschrieb auch sein Landsmann Niels Kristian Iversen einen Vertrag beim polnischen Ekstraliga-Club. Damit ist das Team kommendes Jahr fast eine dänische Nationalmannschaft, denn auch der dreifache Speedway-Weltmeister [*Person Nicki Pedersen*] steht bereits unter Vertrag.

Der immer wieder aufflammende Kleinkrieg zwischen Pedersen und Andersen sei begraben. «Es ist Fakt, dass es immer wieder Probleme zwischen uns gab, aber beim Rennen kochen halt manchmal die Emotionen hoch. Das ist völlig normal. Jetzt ist alles in Ordnung, und wir beginnen gemeinsam zu arbeiten, um möglichst viele Punkte für Landsberg zu sammeln», sagt Andersen nach der Vertragsunterzeichnung.

Der 30-Jährige glaubt an den Erfolg des Teams: «Landsberg hat mit uns Dänen und [*Person Tomasz Gollob*] und Matej Zagar eine starke Mannschaft, die den Titel gewinnen möchte. Ich bin wirklich froh, dass nach langen Vertragsverhandlungen jetzt alles geklärt ist und ich ein Teil dieser Mannschaft bin.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
6DE