Hancock und Hamill bezwingen den US-Champion

Von Rick Miller
Speedway
Greg Hancock siegte souverän

Greg Hancock siegte souverän

Für einen Abend war das Dream Team wieder vereint. Greg Hancock und Billy Hamill hatten viel Spass bei der Gumball Rally.
GP-Star Greg Hancock dominierte das Finale bei der Gumball Rally in San Bernardino und gewann vor dem im Jahr 2008 in Ruhestand getretenen Ex-Weltmeister Billy Hamill, der sich für einen Abend wieder ans Startband stellte.

Der amtierende US-Meister Billy Janniro hatte das Nachsehen gegen die letzten beiden Speedway-Weltmeister aus den Vereinigten Staaten.

Scratch Main Event
45 - Greg Hancock
104 - Billy Hamill
1 - Billy Janniro
46 - Aaron Fox
40 - Tommy Hedden
 

 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 10:50, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE