Auch die 250er bekommen eigene EM

Von Rudi Hagen
Speedway
Auf der 250er lernen die Jugendlichen schnell.

Auf der 250er lernen die Jugendlichen schnell.

Der NBM-Vorsitzende Josef Hukelmann zeigt sich hoch zufrieden mit den Entwicklungen in der 250er-Klasse.

Eine weitere Förderung des Bahnsport-Nachwuchses sieht der DMSB in der Massnahme, die Schülerklasse C (12 bis 18 Jahre) ab 2010 mit der 250er eine Europameisterschaft ausfahren zu lassen. «Die haben das gleiche Fahrgestell wie die Fahrer in der I-Lizenz», preist Josef Hukelmann die 250er, «nur der Motor ist natürlich leistungsschwächer.»

Die 1-Zylinder-4-Ventiler von Jawa haben einen 34er-Vergaser, einheitliche Nockenwellen und Hub und leisten zirka 34 PS. Dazu kommt ein homologierter Schalldämpfer und ein Dirt-Deflektor. Hukelmann: «Das Tolle ist, dass die Halterungen für den Motor bei den 250ern wie den 500ern identisch sind. Die Fahrgestelle können also so übernommen werden, wenn ein Jugendlicher in die nächste Klasse aufsteigt.»

Ab dieser Saison muss auch in der B-Lizenz mit Dirt-Deflektor gefahren werden. «Wir wollen eine europaweite Regelung, daher mussten wir in Deutschland nachziehen, denn im Ausland ist er schon länger Pflicht», so Hukelmann.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 18.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 11:15, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 11:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 2016 Island - Österreich
  • Fr. 18.09., 12:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 13:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 1996: Deutschland - Tschechien
  • Fr. 18.09., 13:15, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 13:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr. 18.09., 14:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 14:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis der Toskana
  • Fr. 18.09., 15:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
6DE