Ronny Weis knapp geschlagen

Von Lars Illgner
Speedway
Ronny Weis unterhielt die Fans gut

Ronny Weis unterhielt die Fans gut

Ronny Weis ist auf seiner Heimbahn in Meissen eine Macht. Bis ihm im Finale Martin Malek zuvor kam.

In den vier Vorläufen sowie im Halbfinale agierte Meissens Vorstand und zugleich bester Clubfahrer Ronny Weis souverän. Im Finale sah es nach zwei Runden auch nach einem weiteren Sieg von Weis aus, dann zog der junge Tscheche Martin Malek an ihm vorbei und gewann überraschend den «Abwrack-Cup» des Autohaus Schade. Punkte wurden durchgezählt, im Finale zählte der Einlauf.

Ergebnisse nach den Vorläufen:

1. Ronny Weis (D), 12 Punkte
2. Mathias Bartz (D), 11
3. Martin Malek (CZ), 9
4. Steffen Mell (D), 8
5. Pavel Pucko (PL), 7
6. Michael Dudek (PL), 7
7. Roman Tschajka (RUS), 6
8. Marcel Kalms (D), 4
9. Nanna Jörgensen (DK), 3
10. Benjamin Borgers (NL), 3
11. Jacub Fencel (CZ), 2
12. Ronny Weber (D), 0

Ergebnisse 1. Semifinale:

1. Ronny Weis
2. Martin Malek
3.Pavol Pucko
4.Roman Tscheka
5.Nanna Jörgensen
6.Jakub Fencel

Ergebnisse 2. Semifinale:

1. Matthias Bartz
2. Steffen Mell
3. Michael Dudek
4. Benjamin Borgers
5. Marcel Kalms

Ergebnisse Finale:

1. Martin Malek
2. Ronny Weis
3. Steffen Mell
4. Matthias Bartz
5. Pavol Pucko
6. Michael Dudek

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 16:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy
  • Sa. 28.11., 17:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 17:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 28.11., 17:30, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Sa. 28.11., 17:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Sa. 28.11., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 28.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE