Speedway: Malilla-GP Samstagabend live auf Youtube

Von Helge Pedersen
Speedway-GP
Wollen beide die Nummer 1 sein: Greg Hancock und Antonio Lindbäck

Wollen beide die Nummer 1 sein: Greg Hancock und Antonio Lindbäck

Nach fünf Wochen Sommerpause geht der Speedway-GP heute in die zweite Saisonhälfte. Das Rennen aus Malilla wird ab 19 Uhr live auf dem Youtube-Kanal von WM-Vermarkter BSI übertragen.

Vor dem Malilla-GP am heutigen Samstagabend führt der Kalifornier Greg Hancock die Speedway-Weltmeisterschaft mit 66 Punkten an, ihm folgen Titelverteidiger Tai Woffinden und der Australier Jason Doyle mit 63 und 54 Zählern.

Hancock hat seit 1995 insgesamt 20 Grands Prix in elf Ländern gewonnen, aber noch nie in seiner Wahlheimat Schweden. 15 Mal erreichte der 46-Jährige in Schweden bereits das Finale, wurde aber immer besiegt.

«Ich mag Malilla, das ist eine großartige Strecke», hält der Amerikaner fest. «Für die Bahnpräparierung spielt das Wetter eine wichtige Rolle, wir konnten bislang aber immer eine Abstimmung finden, die funktioniert. Jedes Rennen in Schweden ist wie ein Heimrennen für mich – ich will endlich diesen Sieg!»

Das Rennen wird ab 19 Uhr im Livestream auf Youtube übertragen.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 14.08., 18:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 14.08., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 14.08., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 14.08., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 14.08., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
» zum TV-Programm
18