U21-WM: Jepsen Jensen überflügelt die Polen

Von Jan Sievers
Speedway-WM
WM-Leader Michael Jepsen Jensen

WM-Leader Michael Jepsen Jensen

In der Höhle des Löwen im polnischen Tarnau konnte Michael Jepsen Jensen die Führung in der Speedway-U21-WM ausbauen.

Die GP-Wildcard des kommenden Wochenendes in Vojens musste sich lediglich Aleksander Loktajev beugen. Die restlichen Läufe entschied der Däne für sich und liegt nun mit vier Punkten vor Titelverteidiger Maciej Janowski, der punktgleich mit seinem polnischen Landsmann Patryk Dudek beim Rennen in Tarnau auf dem dritten Platz landete.

Jepsen Jensen und Janowski setzen sich nach der vierten von sieben Runden der U21-WM von den Verfolgern ab: Przemyslaw Pawlicki kam nur auf zehn Zähler. Im Kampf um Gold erlitt Mikkel B. Jensen einen herben Dämpfer: Mit nur sechs Punkten rutschte er vom zweiten auf den vierten Rang in der WM-Tabelle ab.

Der nächste und letzte Lauf in Europa findet am 13. Oktober in Pardubitz statt, bevor im argentinischen Bahia Blanca nach den letzten beiden Rennen der neue Junioren-Weltmeister gekürt wird.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 12:50, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
8DE