Vizziello will aus dem Schatten

Von Antonio Gonzalez
Supersport-WM
Vizziello: Klar hinter West

Vizziello: Klar hinter West

Gianluca Vizziello steht bei Stiggy-Honda bislang im Schatten von Anthony West. In Assen will der Italiener wenigstens ein bisschen aus dem Zwielicht treten.

Während West bereits einen zweiten und einen dritten Platz in den ersten drei Rennen herausfahren konnte und in der WM punktgleich mit dem dritten auf Rang 5 liegt, schaffte es Vizziello noch nicht einmal in die Top-10. «Mein Ziel ist, dass ich mich wieder um drei oder vier Plätze steigere, wie mir das schon von Doha auf Valencia gelungen ist», sagt der Italiener. «In Valencia hatte ich arge Probleme mit dem Set-up. Assen liegt mir, dort sollte einiges möglich sein.»

Dieser Meinung ist auch Teamchef Johan Stigefelt: «Klar ist West unser heissestes Eisen im Feuer, Vizziello traue ich aber einiges zu. Während unser Team in der Superbike-WM noch am Anfang steht und wir noch viel zu lernen haben, gehören wir in der Supersport-WM zu den Etablierten. Umso wichtiger ist es, dass wir den Anschluss an die Spitze nicht verlieren und in Holland gute Ergebnisse einfahren.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 18:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:20, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 20.09., 19:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:10, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 20.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • So. 20.09., 19:35, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So. 20.09., 21:15, Sport1
    AvD Motorsport Magazin
  • So. 20.09., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE