Dominic Schmitter (Yamaha): Aragón fix, was noch?

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Dominic Schmitter 2013 in Magny-Cours (Superstock-600-EM)

Dominic Schmitter 2013 in Magny-Cours (Superstock-600-EM)

Der Schweizer Dominic Schmitter muss diese Saison Beruf und Motorsportkarriere unter einen Hut bringen. Er macht das beste daraus.

Dominic Schmitter nimmt 2014 an keiner Rennserie permanent teil. Wie von SPEEDWEEK.com berichtet, plant der Schweizer lediglich einige Wild-Card-Einätze in der Supersport-WM. Die Dorna empfängt den Yamaha-Piloten mit offenen Armen, die Planungen werden konkreter.

Bereits bestätigt wurde die Teilnahme des 19-Jährigen am Europa-Auftakt der Supersport-WM im spanischen Aragón. Auch am Start bei den Meetings in Imola, Jerez und Magny-Cours wird gearbeitet. Weitere Stationen sind möglich, jedoch in Abhängigkeit seiner beruflichen Laufbahn: Im Juni macht Schmitter seinen Lehrabschluss.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 21:20, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 04.12., 21:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 21:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 22:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 04.12., 23:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 23:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 23:45, Motorvision TV
    Andros E-Trophy
  • Fr. 04.12., 23:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
  • Sa. 05.12., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
6DE