Jeff Gibson gewinnt US-Arenacross Auftakt

Von Harald Englert
Supercross
Arenacross Podium mit Johnson, Gibson und Bowers

Arenacross Podium mit Johnson, Gibson und Bowers

Der Auftaktsieg der amerikanischen Arenacross Serie ging an Jeff Gibson vor Tyler Bowers und Chad Johnson.

Am vergangenen Wochenende fand nicht nur das erste Rennen zur Supercross-WM statt, sondern auch der Auftakt zur amerikanischen Arenacross Serie.

Der erste Lauf in Tulsa/Oklahoma ging klar an Jeff Gibson. Der Honda-Pilot übernahm früh die Führung und wehrte alle Angriffe von Tyler Bowers und Chad Johnson ab.

Johnson ist auch für die deutschen Fans kein Unbekannter mehr. Der Kawasaki-Pilot fuhr in Stuttgart, Chemnitz und München für das ZAP Kawasaki Elf Team Pfeil und schaffte es am Samstag in Stuttgart auch aufs Podium.

Dass der 28-Jährige nicht in Dortmund starten würde, war von Anfang an besprochen. «Johnson verdient seinen Lebensunterhalt in der Arenacross Meisterschaft», erklärte Teamchef Harald Pfeil gegenüber SPEEDWEEK. «Das Auto für den Gesamtsieger in Dortmund hätte ihn natürlich schon gereizt, aber letztendlich muss er auf die Wünsche seines Teams zu Hause hören.»

Die nächste Arenacross-Runde wird am kommenden Wochenende (15./16. Januar) in Kansas City/Missouri gefahren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 15.01., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 15.01., 16:30, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 15.01., 16:50, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 15.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 15.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 15.01., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 15.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 15.01., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr. 15.01., 21:05, OKTO
    Mulatschag
» zum TV-Programm
6DE