«SuperMoto»-Nachwuchs im Hause Welink

Von Tommy Benkert
Supermoto
Neues Familienglück

Neues Familienglück

Perfektes Timing: am vergangen Wochenende musste Manolito Welink noch bangen

Der derzeit Gesamt-Dritte behielt die Nerven: In Großenhain kämpfte sich Manolito Welink nach seinem Motorschaden im ersten Lauf der Klasse S2 im zweiten Lauf auf den dritten Podestplatz - ganz nebenbei bangte er um seine Astrid, ob das erwartete Baby wohl noch ein bisschen im Bauch der werdenen Mutter bleiben möge? Termin bereits fällig.

Ganz «nebenbei» heiratete er auch noch am darauffolgenden Dienstag seine langjährige Freundin und Mechanikerin(!), doch das Baby hat sich bis zum Donnerstag (18.6.09) Zeit gelassen: ganz früh am Morgen schlüpfte «Maurizio» mit 3200g in die neue Welt. Mutter und Kind sind wohlauf - der Vater auch.

Rennsportgene sollten dem jungen Spross zugefallen sein: Welink ist einer der konstantesten Fahrer der deutschen SuperMoto Meisterschaft - auch wenn ihm bisher ein Titel versagt blieb. Auch in Enduro-Wettbewerben taucht der nähe Würzburg Lebende immer wieder in Top-10 Plätzen auf. Auch Frau Welink - von Beruf Zweiradmechanikerin - liebt Öl und Rennstrecken. Da sollte eigentlich nichts passieren.

Herzlichen Glückwunsch.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
7DE