«Zeiten bleiben mein Geheimnis»

Kolumne von Bernd Hiemer
Supermoto-S1-WM
Bernd Hiemer: «Viele Fans motivieren mich besonders»

Bernd Hiemer: «Viele Fans motivieren mich besonders»

Am Wochenende startet die Supermoto-DM in Stendal und am 1. Mai die WM in Castelletto.

Ich freue mich schon richtig darauf, endlich wieder Rennen zu fahren und nach der langen Winterpause in eine spannende Saison zu starten.

Letzte Woche habe ich noch bis Freitag in Castelletto trainiert. Zusammen mit WP Deutschland haben wir an der Abstimmung getüftelt und noch mal einen Schritt nach vorne gemacht. Das Fahrwerk gefällt mir jetzt ganz gut.

Zu dem ganzen Supermoto-Training habe ich mir am Wochenende etwas Abwechslung verordnet. Am Samstag war ich in Oschersleben beim KTM Frühjahrstraining Duke Battle. Das hat richtig Spass gemacht! Die RC8 schiebt schon ganz ordentlich an. Sie hat mal locker 100 PS mehr als mein Supermoto-Bike, das ist schon nicht schlecht. Da kommt die nächste Kurve schneller als erwartet. Im Laufe des Tages habe ich mich immer besser auf die RC8 eingestellt, und die Zeiten sind besser geworden. Welche Zeit ich fuhr, bleibt mein Geheimnis. Aber dieses Vergnügen muss ich mir dieses Jahr sicherlich noch das eine oder andere Mal gönnen.

Das schöne Wetter haben meine Freundin Natascha und ich zu einer gemeinsamen Mountainbike-Tour bei uns zuhause genutzt, bevor es am heutigen Dienstag noch mal nach Castelletto zum Trainieren geht. Der Camper ist schon gepackt, damit es dann am Freitag nach Stendal losgehen kann. Hoffentlich haben wir schönes Wetter, und es kommen viele Zuschauer. Das motiviert mich immer besonders, wenn mich die Fans anfeuern. Vielleicht ist ja auch der eine oder andere von euch dabei!

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm