Auf der Überholspur: 2018 ein Weltmeister aus Asien?

Von Kay Hettich
Supersport-WM 300
Galang Hendra soll 2018 die Supersport-WM 300 gewinnen

Galang Hendra soll 2018 die Supersport-WM 300 gewinnen

Als erster Rennfahrer aus Indonesien gewann Galang Hendra beim SSP300-Finale in Jerez einen Motorrad-WM-Lauf. Der 19-Jährige macht im Yamaha-Werksteam nun jagt auf den Weltmeister-Titel.

Beim Saisonfinale in Jerez siegte Galang Hendra als Gaststarter völlig überraschend, sein Debüt in der Supersport-WM 300 gab er aber bereits zuvor beim Meeting in Portimão – es endete zwar mit einem technisch bedingten Ausfall, doch in der Superpole hatte sich der Yamaha-Pilot in den Top-10 qualifiziert – das Rennen in Jerez gewann er vom achten Startplatz.

Nachdem der 19-jährige Teenager auf den zwei unbekannten Rennstrecke famose Leistungen zeigte, setzt Yamaha große Hoffnungen in Hendra und beförderte ihn als permanenten Teilnehmer ins werksunterstützte Team MotoX Racing.

Seine Aufgabe klingt simpel: Für Yamaha auch die zweite Saison der 2017 gegründeten Nachwuchsserie gewinnen!

«Das wird schon eine große Herausforderung für mich, die meisten Rennstrecken kenne ich noch nicht», grübelte der Teenager. «Aber ich freue mich auf diese Herausforderung und fühle mich geehrt und bin stolz darauf, Indonesien in der Supersport-WM 300 repräsentieren zu dürfen. Ich bin dankbar für die Chance, meinte Fähigkeiten als Stammfahrer beweisen zu können.»

Auftakt zur Supersport-WM 300 2018 ist am 15. April im Motorland Aragon.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 12:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Di. 27.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 13:40, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 27.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 15:35, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 27.10., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 27.10., 16:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 27.10., 17:15, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
» zum TV-Programm
6DE