Dennis Ullrich: Wieder ein Highlight in Chemnitz?

Von Thorsten Horn
ADAC Supercross Cup
Dennis Ullrich und Tyler Bowers: Grosses Duell im letzten Jahr

Dennis Ullrich und Tyler Bowers: Grosses Duell im letzten Jahr

Mit dem ADAC SX Cup steht die hochkarätige Winter-Serie vor der Tür. Die traditionelle Veranstaltung in Chemnitz wird Ende November ausgetragen.

Spannenden Motocross-Sport unterm schützenden Hallendach mit packenden Rennen, riskanten Überholmanövern und spektakulären Sprüngen – das alles gibt es wieder Ende November beim nunmehr elften Supercross in der Chemnitz Arena. Die zweite von vier Veranstaltungen zum ADAC SX Cup geht am 29. und 30. November 2013 ab 20.00 Uhr bzw. 18.00 Uhr über die Bühne und ist die einzige Station der Mini-Meisterschaft in den neuen Bundesländern.

Im letzten Jahr rockte der junge Deutsche Dennis Ullrich die Halle und schaffte dabei nach zehnjähriger Durststrecke erstmalig wieder einen Heimsieg in einem deutschen SX-Tempel. Beflügelt von weiteren Erfolgen in seiner noch jungen Karriere, wie dem Vizetitel in der beliebten deutschen Hallencross-Serie 2012/2013, seinem Last-Minute-Titelgewinn bei den diesjährigen ADAC MX Masters, MX1-WM-Endrang 23 und seiner Nominierung für das Motocross der Nationen in Teutschenthal geht der 20-jährige im Saarland beheimatete Schwabe selbstbewusst in die diesjährige Wintersaison und meinte: «In diesem Jahr arbeite ich auf den Titel hin.»

Im Anschluss an die actiongeladenen und sicherlich wieder hochdramatischen Rennen sorgen die Freestyler mit ihrer atemberaubenden Show für Unterhaltung und lassen den Besuch des Supercross Chemnitz zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Das Einsiedler Supercross hält in diesem Jahr ein weiteres Novum bereit, denn bevor die Bikes am 29. und 30. November angelassen werden, findet am Freitag, dem 15. November, im Restaurant Miramar (Schlossberg 16, 09113 Chemnitz) die «Einsiedler Warm-up-Party» statt. Dabei werden Fahrer und Maschinen hautnah zu erleben sein, auf die Veranstaltung 2012 zurückgeblickt und natürlich ein Ausblick auf das diesjährige Hallenspektakel gemacht. In lockerer Atmosphäre kann man mit einigen Stars der Szene «Benzin reden» und sich am Party-Buffet beköstigen. Der Preis beträgt 15 Euro pro Person, und los geht es 19.00 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr).

Ticket-Vorbestellungen sind unter Tel. 0371/3301521 zu tätigen.

Tickets für die Rennveranstaltung gibt es wieder direkt in der Messe, in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder über die Ticket-Hotline 0371/38038380 (Ortstarif), weitere Informationen gibt es HIER

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm