Michael Dunlop auf Kawasaki in der Lightweight-Klasse

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Michael Dunlop 2014 auf der Supertwin-Kawasaki

Michael Dunlop 2014 auf der Supertwin-Kawasaki

Nur wenige Tage nachdem er bekanntgegeben hat, für Bennetts Suzuki die brandneue GSX-R1000 zu fahren, setzte Michael Dunlop nun seine Unterschrift auch unter einen Vertrag mit McAdoo Kawasaki für die Klasse Supertwin.

Michael Dunlop zählt zweifellos zu den derzeit besten Straßenrennfahrern der Welt. Vor allem in den Klassen Superbike, Superstock und Supersport ist er ein Garant für Erfolge. In der Supertwin-Klasse konnte sich der Nordire allerdings noch nicht mit Ruhm bekleckern. 2014 gelang dem jüngeren Sohn von Rennsportlegende Robert Dunlop im zweiten Lauf mit Rang 2 hinter Lee Johnston die bis jetzt einzige Top-3-Platzierung.

Wie das Team McAdoo nun bekanntgab, wird Dunlop dieses Jahr beim North West 200, der Tourist Trophy, dem Ulster Grand Prix sowie bei einigen ausgesuchten nationalen Rennen als Teamkollege von James Cowton eine ihrer neuen Kawasaki Z650 Ninja in der Lightweight-Klasse einsetzen.

«Wir sind begeistert, dass Michael diese Saison unsere Farben vertreten wird», ließ das Team aus Cookstown wissen. «Für uns ist er der beste Straßenrennfahrer der Welt. Seine Erfolgsbilanz ist beachtlich. Im letzten Jahr hat er mit dem Rundenrekord bei der Tourist Trophy eindrücklich seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Ihn neben James an Bord unseres Teams zu haben, erhöht unsere Chancen auf Top-Platzierungen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 12:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 12:05, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 29.11., 12:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 13:00, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So. 29.11., 13:15, RTL
    Formel 1: Countdown
  • So. 29.11., 13:35, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 13:45, Motorvision TV
    Isle of Man Classic TT
  • So. 29.11., 14:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • So. 29.11., 14:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 14:35, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
» zum TV-Programm
6DE