Hoffnung für Road Racer: Southern100 soll stattfinden

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Michael Dunlop

Michael Dunlop

Die frühzeitige Absage der Tourist Trophy stieß die Straßenrennfahrergilde in ein Dilemma. Jetzt gibt es einen Hoffnungsschimmer. Das Southern100 auf der Isle of Man soll Mitte Juli 2021 wie geplant stattfinden.

Für die Stars der Road Racing Szene war das Jahr 2020 besonders hart. Keines der internationalen Straßenrennen konnte ausgetragen werden. Das North West 200 musste aufgrund der Coronavirus-Pandemie ebenso abgesagt werden wie die Tourist Trophy, der Ulster Grand Prix, die Classic TT und zum Jahresabschluss auch noch der Macau Motorcycle Grand Prix.

Vor wenigen Tagen rang sich die Regierung der Isle of Man nach eingehender Prüfung sämtlicher Optionen zur Entscheidung durch, die nächstjährige Veranstaltung frühzeitig aus dem Rennkalender zu nehmen. Trotz aller Fortschritte in Bezug auf eine Impfung erschien den Verantwortlichen das Risiko zu hoch, zehntausende von Zusehern willkommen zu heißen.

Neben der Tourist Trophy und der Classic TT – derzeit wird hart daran gearbeitet die Veranstaltung Ende August/Anfang September 2021 durchzuführen – gibt es auf der Isle of Man Mitte Juli mit dem Southern100 ein weiteres internationales Straßenrennen, das alljährlich arrivierte Straßenrennfahrer wie Michael Dunlop oder Dean Harrison anlockt.

Bei einem Treffen der Organisatoren wurde beschlossen, die Planungsarbeiten für die Rennen auf dem Billown Circuit fortzusetzen. Nach derzeitigem Stand der Dinge soll die Veranstaltung vom 12. bis 15. Juli 2021 über die Bühne gehen, sofern sich die Coronavirus-Situation nicht doch wieder verschärfen sollte und die Regierung eine Absage verfügen würde.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 28.07., 18:15, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 28.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 28.07., 20:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 28.07., 21:00, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 3. Station Rom
  • Mi.. 28.07., 21:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi.. 28.07., 22:15, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi.. 28.07., 23:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 29.07., 01:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Do.. 29.07., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 02:15, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
» zum TV-Programm
6DE