Simon Andrews startet bei der TT

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Andrews freut sich schon auf die TT

Andrews freut sich schon auf die TT

Der Superbike-Pilot, der heuer in der Evo-Klasse der britischen Superbike-Meisterschaft startet, bestätigte seine Teilnahme an der diesjährigen Tourist Trophy.

Andrews, der letztes Jahr mit seinem furchterregenden Unfall beim SBK-WM-Lauf in Valencia, bei dem er in die Boxenmauer geschleudert und schwer verletzt wurde, für eine Schrecksekunde gesorgt hatte, wird dabei im Team Ice Valley BMW auf einer BMW S1000RR an den Start gehen.
 
Der 26-jährige Brite aus Evesham kann bereits Erfolge im Strassenrennsport vorweisen. So war er 2009 schnellster Newcomer beim Macau Grand Prix. Letztes Jahr verpasst er auf der Rennstrecke durch die Häuserschluchten des chinesischen Spielerparadieses in der letzten Runde den sicher scheinenden dritten Rang wegen eines technischen Problems an seiner Maschine.

«1997 war ich mit meinem Vater als Zuschauer bei der Tourist Trophy und war von der Atmosphäre begeistert», erzählt Andrews. «Schon damals habe ich mir vorgenommen, dass ich irgendwann einmal hier bei den Rennen als Fahrer dabei sein muss. Jetzt hat sich die Gelegenheit für mich ergeben und ich habe das Angebot von Paul Shoesmith sofort angenommen.»
 
«Der Start von Simon ist für die Tourist Trophy ein echter Gewinn. Er ist sicherlich einer der talentiertesten britischen Fahrer, die wir im Augenblick haben», so Richard Qualye, 2002 selbst Sieger bei der Leightweight-TT und jetzt Verbindungsmann zwischen Organisator und Piloten.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 29.07., 13:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Do.. 29.07., 14:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 29.07., 14:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Do.. 29.07., 14:40, SWR Fernsehen
    Eisenbahn-Romantik
  • Do.. 29.07., 14:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 29.07., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 29.07., 15:25, ORF 3
    Soko Kitzbühel
  • Do.. 29.07., 16:10, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 29.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 16:35, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
3DE