Keine Rennen auf der Isle of Man

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Nach einer Runde war alles vorbei

Nach einer Runde war alles vorbei

Erst sorgte Regen für eine Verschiebung, später musste das Supersport-Rennen abgebrochen und auf morgen verschoben werden.

Nach heftigen Regenschauern ist die Strecke an einigen Stellen noch feucht, trotzdem werden die Fahrer mit einer Stunde Verspätung auf den Mountain-Kurs geschickt. Viele der Spitzenpiloten zeigen sich wenig begeistert, dass das Rennen gestartet wird, obwohl es in den schattigen Passagen noch feuchte Flecken gibt.

John McGuinness macht auf seiner Honda des TT Legenden Teams vor seinem Teamkollegen Keith Amor den Anfang und übernimmt die Rolle des Testpiloten. Amor wird das erste Opfer des in der zweiten Runde erneut einsetzenden Regens. Der Schotte stürzt bei Union Mills in Runde zwei, bleibt aber unverletzt. Auch der Sturz von Mark Parrett verläuft glimpflich.

Der stärker werdende Regen auf Teilen der über 60 Kilometer langen Strecke zwingt den Veranstalter schliesslich das Rennen aus Sicherheitsgründen abzubrechen. Weil die Wettervorhersage für den Rest des Tages keine Besserung verspricht, bleibt den Offiziellen keine andere Wahl, als die für heute angesetzten Rennen der Klassen Supersport, Seitenwagen und Zero TT auf den morgigen Donnerstag zu verschieben.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 31.10., 11:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
  • Sa. 31.10., 11:45, SPORT1+
    Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
  • Sa. 31.10., 11:45, SPORT1+
    Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
  • Sa. 31.10., 11:55, SPORT1+
    Motorsport Live - ADAC Formel 4
  • Sa. 31.10., 12:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC Formel 4
  • Sa. 31.10., 12:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa. 31.10., 12:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Sa. 31.10., 12:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 12:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 31.10., 12:55, SPORT1+
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
» zum TV-Programm
7DE