Dave Molyneux: Sieg beim TT-Comeback

Von Helmut Ohner
Sieg Nummer 15 für Dave Molyneux

Sieg Nummer 15 für Dave Molyneux

Nach einer einjährigen Pause kehrte Dave Molyneux mit einer eindrücklichen Vorstellung auf die Rennstrecke zurück und holt sich TT-Sieg Nummer 15.

Nach der TT 2010 zog sich Dave Molyneux vom Rennsport zurück, aber bereits nach einem Jahr wurde der 38-jährige Manxman rückfällig. Auf seinem Eigenbau, angetrieben von einem Kawasaki-Motor, feierte er zusammen mit Patrick Farrance einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg vor Ben und Tom Birchall sowie Conrad Harrison/Mike Aylott.

John Holden/Andrew Winkle, die im letzten Jahr das zweite Rennen überraschend für sich entscheiden konnten, schieden ebenso bereits in der ersten Runde aus wie die Mitfavoriten Tim Reeves/Dan Sayle. Beide mussten ihre Gespanne mit mechanischen Problemen auf die Seite schieben.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 27.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 27.06., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 27.06., 06:00, Sky Junior
    Die Abenteuer von Chuck & seinen Freunden
  • Mo.. 27.06., 06:06, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:14, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3AT