GasGas TXT GP: Für den anspruchsvollen Trialisten

Von Rolf Lüthi
Nach der Racing-Baureihe schiebt GasGas nun die hochwertig ausgestatten GP-Modelle im Factory-Look nach. Mit Titan und Karbon wird um jedes Gramm gekämpft.

Nachdem GasGas kürzlich die Racing-Baureihe auf den Markt brachte, wird nun die hochwertiger ausgestattete GP-Linie nachgeschoben. Hubraumvarianten mit 125, 250, 280 und 300 ccm sind erhältlich. Die gesamte Baureihe ist auf 550 Exemplare limitiert.

Die GP-Baureihe unterscheidet sich durch eine Karbon-Airbox, S3-Fussrasten, gefräste Gabelbrücken, der Vorderachse aus Aluminium, dem Titan-Auspuffkrümmer und spezielle Graphics von der Racing-Linie.

Zu erwähnen sind auch die mehrfach einstellbaren Federelemente. Vorne eine 39er Gabel von TECH mit Innen- und Aussenrohren aus Aluminium, hinten ein Federbein von Reiger. Diese Motorräder würden wohl fast jedes Hindernis überwinden – sofern der Fahrer das auch kann.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 19.05., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 19.05., 18:32, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 19.05., 18:59, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 19.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 19.05., 19:45, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 19.05., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 19.05., 21:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Do.. 19.05., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 19.05., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 22:40, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
3AT