Justin Barcia (Yamaha) gewinnt Schlammschlacht von Budds Creek

Von Thoralf Abgarjan
Tabellenführer Ryan Dungey (KTM) stürzte bei der Schlammschlacht von Budds Creek kurz nach dem Start, Justin Barcia (Yamaha) siegte, Christophe Pourcel (Husqvarna) stand auf dem Podium und Ken Roczen (Suzuki) betrieb Schadensbegrenzung.

Der zweite Lauf von Budds Creek erinnerte eher an das legendäre Woodstock-Festival: Auch die Fans in Mechanicsvlle ließen sich die Laune trotz des heftigen Gewittersturms nicht verderben und nahmen ein Bad im Schlamm, rutschten die Hänge hinab und lieferten sich wilde Schlammschlachten - als kleinen Vorgeschmack auf das letzte und entscheidende Rennen des Tages.

Der Start verzögerte sich wegen der Regenfälle erheblich, denn der Kurs in Mechanicsville stand zunächst komplett unter Wasser.

Am Ende des Tages holte sich Justin Barcia nach einem guten Start seinen ersten Sieg der laufenden Saison.

Ken Roczen (Suzuki) haderte das gesamte Wochenende mit gesundheitlichen Problemen, erreichte aber dennoch Rang 4 im zweiten Lauf. In der Gesamtwertung liegt Roczen weiterhin mit 37 Punkten Rückstand auf Rang 2.

Christophe Pourcel (Husqvarna) stellte seine Fähigkeiten im Schlamm erneut unter Beweis und landete trotz eines Sturzes auf dem Podium.

Alle Einzelheiten über den zweiten Lauf der Klasse bis 450 cc in Budds Creek erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Justin Barcia gewinnt den Start vor Ryan Dungey, doch Dungey nimmt den ersten Sprung zu kurz. Er knallt gegen den Gegenhang, muss über den Lenker abspringen und landet samt Bike mitten auf der Strecke, wo die gesamte Fahrermeute heranstürmt. Ein weiterer Fahrer kann nicht mehr ausweichen, kracht in die KTM von Dungey und beschädigt die Maschine. Das gesamte Feld zieht vorbei, Dungey kann ohne vorderen Kotflügel am Ende des Feldes weiterfahren. Ken Roczen rangiert unter den Top-5.

Noch 28 Min:
Justin Barcia führt vor Christophe Pourcel, Blake Baggett und Ken Roczen. Dungey 21ter.

Noch 25 Min:
Dungey hangelt sich durchs Feld und ist bereits wieder 15ter.

Noch 24 Min:
Barcia führt mit 3,7 Sekunden Vorsprung vor Pourcel, Baggett und Roczen.

Noch 20 Min:
Dungey hat bereits Platz 14 erreicht.

Noch 17 Min:
Weston Peick muss nach Sturz das Rennen beenden.

Noch 12 Min:
Dungey ist bereits 12ter. Pourcel stürzt auf Rang 2 liegend, Baggett kann am Franzosen vorbeigehen.

Noch 5 Min:
Barcia führt bereits mit 24 Sekunden Vorsprung vor Baggett, Pourcel und Roczen.

Noch 3 Min:
Bagget stürzt?. Nun kann Pourcel profitieren und wieder Rang 2 erben.

Noch 1 Min:
Dungey liegt am Boden! Er wird von Barcia überrundet.

Noch 2 Runden:
Barcia führt souverän und hat bis zum 11. Platz alle Piloten überrundet. Christophe Pourcel stürzt, so hat Blake Baggett wieder ?Platz 2 übernommen.

Letzte Runde:
Justin Barcia feiert seinen ersten 450er Laufsieg der Saison vor Blake Baggett, Christophe Pourcel und Ken Roczen.

Justin Barcia holt in Budds Creek den Tagessieg und resümierte nach dem Rennen: «Dieses Rennen war total verrückt. Wir haben heute 3 Motoren verbraucht. Aber trotzdem hat mir das Rennen Spaß gemacht.»

Der Rückstand von Ken Roczen zu ?Ryan Dungey ist mit 37 Punkten konstant geblieben.

Ergebnis Moto2 450cc von Budds Creek:

1. Justin Barcia (USA), Yamaha
2. Blake Baggett (USA), Suzuki
3. Christophe Pourcel (FRA), Husqvarna
4. Ken Roczen (GER), Suzuki
...
12. ?Ryan Dungey (USA), KTM

Tageswertung Budds Creek:

1. Justin Barcia, 3-1
2. Christophe Pourcel, 2-3
3. Blake ?Baggett, 4-2
4. Ken Roczen, 5-4

Zwischenstand der US-Outdoors nach 12 von 24 Läufen:

1. Ryan Dungey, 256
2. Ken Roczen, 219 (-37)
3. Justin Barcia, 193, (-63)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 28.10., 18:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 28.10., 19:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 28.10., 19:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Do.. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 28.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 28.10., 21:35, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Do.. 28.10., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 28.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 28.10., 22:02, Eurosport
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
» zum TV-Programm
7DE