Ken Roczen (Suzuki) gewinnt an Selbstvertrauen

Von Thoralf Abgarjan
US-Motocross 450
Ken Roczen setzte beim Monster Energy Cup in Las Vegas auf eine KYB-Gabel

Ken Roczen setzte beim Monster Energy Cup in Las Vegas auf eine KYB-Gabel

In weniger als zwei Wochen hat das RCH-Suzuki-Team um Ken Roczen das Fahrwerk seiner Suzuki modifiziert und setzt nun auf KYB-Fahrwerkselemente.

Die Siegprämie von einer Million Dollar für 3 gewonnene Läufe hatte der Thüringer zwar knapp verfehlt - er gewann 'nur' zwei Läufe - aber das modifizierte Fahrwerk gibt dem Thüringer Selbstvertrauen für die Anfang kommenden Jahres beginnende Supercross-WM.

Roczen kehrte erst vor zwei Wochen aus Deutschland in die USA zurück und wechselte in der kurzen Vorbereitungszeit den Gabelhersteller: Im Sam Boyd Stadium von Las Vegas setzte er - wie das europäische Werksteam auch - eine Kayaba Vordergabel ein.

«Ich fühlte mich großartig», schwärmte Roczen. «Das Motorrad hat ausgezeichnet funktioniert, nachdem wir innerhalb von anderthalb Wochen viele Tests durchgeführt haben. Dabei haben viele Dinge aussortiert. Auch die Strecke war gut. Normalerweise ist die Strecke hier knochenhart und trocken. Aber die Feuchtigkeit und der Regen haben geholfen, dass die Strecke in gutem Zustand war, nachdem es am Morgen noch ziemlich schlammig war.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 06.05., 08:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Do.. 06.05., 09:30, Eurosport
    ERC All Access
  • Do.. 06.05., 10:00, Eurosport
    ERC All Access
  • Do.. 06.05., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:10, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.05., 11:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 06.05., 12:15, ORF Sport+
    Highlights Formel 1 GP von Portugal 2021
» zum TV-Programm
3DE