Red Bud, Lauf 1: J. Martin (Yamaha) setzt sich durch

Von Thoralf Abgarjan
Jeremy Martin gewinnt der ersten Lauf in Red Bud

Jeremy Martin gewinnt der ersten Lauf in Red Bud

In einem spannenden ersten Lauf von Red Bud lieferten sich die Teamkollegen Jeremy Martin und Cooper Webb ein spannendes Duell, während Tabellenführer Marvin Musquin (KTM) strauchelte.

Eröffnet wurde das Rennen zum amerikanischen Unabhängigkeitstag in Red Bud mit der live gesungenen Nationalhymne auf dem Siegerpodest.

Jeremy Martin markierte am Vormittag die schnellste Trainingszeit.

Der gewaltige Dreifachsprung  'LaRoccos Leap'  war gerade bei den 250ern der Schlüssel für Erfolg oder Niederlage.

Jeremy Martin lieferte sich ein spannendes Duell mit seinem wiedergenesenen Team-Buddy Cooper Webb, gegen den er den Sieg im ersten Lauf erst in der letzten Runde klarmachen konnte.

Tabellenführer Marvin Musquin fiel nach einer unfreiwilligen Bodenprobe auf Rang 4 zurück.

Alle Einzelheiten über Moto1 der Klasse bis 250 cc in Red Bud erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Joseph Savatgy gewinnt den Start vor Jeremy Martin. Martin greift den Führenden bereits in der ersten Runde an, dieser geht in einer Rechtskurve über das Limit und stürzt über das Vorderrad. Martin nimmt den gewaltigen Triple 'LaRoccos Leap' voll und gewinnt mehrere Meter. Webb auf Rang 2 kann den Sprung nur doppelt nehmen. Es folgt Marvin Musquin.

Noch 27 Min:
Martin führt vor Webb, Musquin, Osborne, Owen, Hill, Craig und A. Martin.

Noch 18 Min:
Webb hat den führenden Martin bereits in Sichtweite. In dieser Runde nimmt Martin 'La Roccos Leap' nur doppelt, aber Webb nimmt ihn voll und kann so die Führung übernehmen!

Noch 17 Min:
Musquin (3.) holt auf und kann direkt vor 'LaRoccos Leap' an Martin vorbeigehen.

Noch 9 Min:
Martin erreicht nun wieder Musquin und überholt ihn an derselben Stelle, wo ihn zuvor der Franzose überholt hat.

Noch 5 Min:
Musquin geht zu Boden und fällt auf Rang 4 zurück!

Noch 1 Min:
Martin ist am Hinterrad von Webb, beide schenken sich keinen Meter. Beide nehmen den 'Leap' voll.

Noch 2 Runden:
Martin versucht weiter, an Webb vorbeizukommen.

Letzte Runde:
Martin schiebt sich auf der letzten Rille an Webb vorbei und gewinnt. Osborne wird 3ter vor Marvin Musquin.

Ergebnis 250MX Moto 1 von Red Bud:

1. Jeremy Martin (USA), Yamaha
2. Cooper Webb (USA), Yamaha
3. Zach Osborne (USA), Husqvarna
4. Marvin Musquin (FRA), KTM
5. Alex Martin (USA), Yamaha

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 22.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 22.10., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 22.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 13:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 22.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 14:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr.. 22.10., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 22.10., 16:10, Motorvision TV
    Car History
» zum TV-Programm
8DE