Cameron Beaubier (Yamaha) triumphiert im Regen

Von Andreas Gemeinhardt
MotoAmerica Superbike
Cameron Beaubiermeldet sich zurück im Titelkampf

Cameron Beaubiermeldet sich zurück im Titelkampf

Mit seinem Doppelsieg in New Jersey macht Cameron Beaubier einen Sprung von Rang 7 auf Platz 2 in der Gesamtwertung. Sein Yamaha-Teamkollege Joshua Hayes übernimmt die Gesamtführung.

Die Yamaha-Piloten Cameron Beaubier und Joshua Hayes dominierten im Regen beide Rennen der US-Superbike-Meisterschaft im New Jersey Motorsports Park und verdrängten damit die Suzuki-Asse Roger Hayden und Toni Elias und von der Spitze der Gesamtwertung.

Beaubier feierte den 13. und 14. Sieg seiner Superbike-Karriere und zieht damit mit Eddie Lawson und Scott Russel gleich, die bisher gemeinsam auf Platz 10 der ewigen US-Superbike-Bestenliste rangierten. Joshua Hayes wurde zweimal Zweiter und ist damit der neue Meisterschaftsleader. Aprilia-Pilot Claudio Corti war der schnellste Superstock-Pilot und landete in beiden Läufen auf dem dritten Platz.

«Am Beginn war alles ziemlich hektisch», erklärte Beaubier. «Im ersten Rennen fehlte es mir noch etwas an Vertrauen, aber im zweiten Lauf spürte ich sehr bald, dass es ein gutes Ende nehmen wird. Ich wusste aber, dass Joshua noch direkt hinter mir war, bis er einen kleinen Fehler machte und mir meine Crew ‚Plus 2 Sekunden‘ anzeigte. Unglaublich, dass ich heute das Double geschafft habe, denn nun ist der Gesamtsieg wieder ein Thema.»

Das Yoshimura-Duo Roger Hayden und Toni Elias erlebte ein Wochenende zum Vergessen. Hayden stürzte im zweiten Lauf, nachdem er im ersten Rennen nur sieben Punkte für den neunten Platz kassierte. Elias war völlig von der Rolle und landete einmal außerhalb der Punkteränge und musste sich im zweiten Durchgang mit dem indiskutablen zwölften Platz zufrieden geben. 

US-Superbike New Jersey - Ergebnis Lauf 1 
1. Cameron Beaubier (Yamaha); 2. Joshua Hayes (Yamaha); 3. Claudio Corti (Aprilia); 4. Larry Pegram (Suzuki); 5. Jake Gagne (Yamaha); 6. Corey Alexander (Ducati); 7. Ryan Jones (Yamaha); 8. Danny Eslick (Yamaha); 9. Roger Hayden (Suzuki); 10. Hayden Gillim (Suzuki).

US-Superbike New Jersey - Ergebnis Lauf 2
1. Cameron Beaubier (Yamaha); 2. Joshua Hayes (Yamaha); 3. Claudio Corti (Aprilia); 4. Hayden Gillim (Suzuki); 5. Corey Alexander (Ducati); 6. Larry Pegram (Suzuki); 7. Taylor Knapp (Yamaha); 8. Ryan Jones (Yamaha); 9. Danny Eslick (Yamaha); 10. Joshua Herrin (Yamaha).

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 11:00, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Sa. 28.11., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 13:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 13:25, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 28.11., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
7DE