US-Supercross Lites Ost

Austin Forkner (Kawasaki) siegt in Arlington

Von Thoralf Abgarjan - 17.02.2019 05:01

Mit einem überlegenen Start-Ziel-Sieg gewann Austin Forkner (Kawasaki) den zweiten Lauf zur US-Lites-Ostküstenmeisterschaft vor Justin Cooper (Yamaha) und Chase Sexton (Honda).

Nach seinem Sieg zum Saisonauftakt in Minneapolis gewann Austin Forkner auch den zweiten Lauf zur US-Lites-Ostküstenmeisterschaft in Arlington (Texas). Er setzte sich bereits nach der ersten Kurve nach dem Start an die Spitze des Feldes, fuhr danach fehlerfrei und siegte überlegen.

Thomas Covington (Husqvarna) stürzte im Vorlauf und konnte sich im 'last chance qualifying' nicht für das Finale qualifizieren.

Alle Einzelheiten vom 250SX-East-Finale in Arlington erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Austin Forkner gewinnt den Start vor Kyle Peters und Chase Sexton.

Noch 14 Min:
Forkner beginnt, sich vom Feld abzusetzen.

Noch 13 Min:
Smith geht an Peters vorbei auf P3.

Noch 11 Min:
Forkner führt vor Sexton und Smith.

Noch 9 Min:
Forkner führt mit 2,4 Sekunden Vorsprung vor Sexton.

Noch 5 Min:
Sexton würgt seinen Motor ab, so dass Smith P2 erbt!

Noch 3 Min:
Chase Sexton geht am Ende der Whoops über den Lenker zu Boden, so dass Justin Cooper P3 erreicht.

Noch 1 Min:
Smith geht zu Boden und fällt von P2 auf P4 zurück.

Letzte Runde:
Forkner gewinnt vor Cooper und Sexton.

Ergebnis 250SX East Arlington:
1. Austin Forkner (USA), Kawasaki
2. Justin Cooper (USA), Yamaha
3. Chase Sexton (USA), Honda
4. Jordon Smith (USA), KTM
5. Martin Davalos (USA), Kawasaki
6. Mitchell Oldenburg (USA), Yamaha
7. Kyle Peters (USA), Suzuki
8. Alex Martin (USA), Suzuki
9. Brandon Hartranft (USA), Yamaha
10. Kyle Cunningham (USA), Honda

Stand 250SX Ostküstenmeisterschaft nach Runde 2:
1. Austin Forkner, 52
2. Justin Cooper, 44, (-8)
3. Jordon Smith, 42, (-10)
4. Chase Sexton, 38, (-14)
5. Alex Martin, 34, (-18)

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 24.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Mo. 24.02., 19:00, Motorvision TV
Super Cars
Mo. 24.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 24.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mo. 24.02., 19:55, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 24.02., 20:55, Motorvision TV
Dream Cars
Mo. 24.02., 22:15, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 24.02., 22:15, ServusTV
World Rally Championship
Mo. 24.02., 23:15, Hamburg 1
car port
Mo. 24.02., 23:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
1069