Malcolm Stewart (Honda) siegt in East Rutherford

Von Thoralf Abgarjan
US-Supercross Lites Ost
Malcolm 'Mookie' Stewart legt nach seiner siegreichen Zielankunft einen seiner Tanzeinlagen hin

Malcolm 'Mookie' Stewart legt nach seiner siegreichen Zielankunft einen seiner Tanzeinlagen hin

Beim vorletzten Rennen des Jahres brachte sich Malcolm Stewart (Honda) in eine gute Ausgangslage für den Gewinn der 250SX-Ostküstenmeisterschaft im Supercross.

Nur 5 Punkte trennten Spitzenreiter Malcolm Stewart von Aaron Plessinger (Yamaha) vor dem Rennen in East Rutherford bei New York. Mit einem Sieg konnte der jüngere Bruder von James Stewart seinen Vorsprung vor dem letzten Rennen des Jahres in Las Vegas auf 14 Punkte ausbauen. Nach seiner Zielankunft legte 'Mookie' einen seiner legendären Tanzeinlagen vor den 70.000 begeisterten Zuschauern im
MetLife Stadium hin.

Alle Einzelheiten vom 250SX-Finale in East Rutherford erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
McElrath gewinnt den Start. Martin Davalos übernimmt die Führung. Malcolm Stewart rangiert auf Platz 4. Plessinger startet schlecht.

2. Runde:
Davalos führt vor Stewart, Bowers, J. Martin und McElrath. Souberas 15.

4. Runde:
Stewart geht innen an Davalos vorbei in Führung. Plessinger rangiert auf P11. Hampshire am Boden.

5. Runde:
Stewart führt, Plessinger hat P7 erreicht.

7. Runde:
Martin schiebt sich an Tyler Bowers vorbei auf Rang 3.

8. Runde:
Stewart führt mit 2 Sekunden Vorsprung vor Davalos, Martin, McElrath, Bowers, Plessinger und Dakota. Souberas 12ter.

9. Runde:
M. Stewart führt mit 2,7 Sekunden vor Davalos und Martin.

Noch 2 Runden:
Stewart hat sich mit 7 Sekunden abgesetzt.

Letzte Runde:
Stewart holt seinen dritten Finalsieg vor Davalos, Martin, McElrath und Plessinger.

Ergebnis Finale 250SX von East Rutherford:
1. Malcolm Stewart (USA), Honda
2. Martin Davalos (USA), Husqvarna
3. Jeremy Martin (USA), Yamaha
4. Shane McElrath (USA), KTM
5. Aaron Plessinger (USA), Yamaha
6. Tyler Bowers (USA), Kawasaki

10. Cedric Sauberes (FRA), Kawasaki

Gesamtwertung Ostküstenmeisterschaft nach 8 von 9 Rennen:
1. Malcolm Stewart, 160
2. Aaron Plessinger, 146 (-14)
3. Jeremy Martin, 141, (-19)
4. Martin Davalos, 130, (-30)

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 12:25, Motorvision TV
Bike World
Sa. 30.05., 12:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Sa. 30.05., 13:20, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Sa. 30.05., 13:20, History Channel
Tuning Extrem - Truck-Makeover
Sa. 30.05., 13:30, Kinderkanal
Ella und das große Rennen
Sa. 30.05., 13:45, Motorvision TV
FIM X-Trial World Championship
Sa. 30.05., 14:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 14:40, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Sa. 30.05., 14:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 15:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 2004: Griechenland - Portugal
» zum TV-Programm