WRC

Sommerpause: Was machen wo die Citroen-Piloten?

Von Toni Hoffmann - 30.06.2019 12:57

In der Rallye-Weltmeisterschaft hat die zweimonatige Sommerpause begonnen, sie endet mit dem neunten Lauf am ersten August-Wochenende in Finnland, was aber machen die Stars in dieser Zeit?

Für den sechsfachen Weltmeister Sébastien Ogier steht in der knappen Freizeit die Familie mit Ehefrau Andrea Kaiser und Sohn Tim an erster Stelle. Er begleitet seine Frau Andrea Kaiser auch gerne zu ihren Arbeitsplätzen als Moderatorin in der DTM in Nürnberg oder auch Zandvoort. Für ein paar Tage ist er mit der Familie nach Südgriechenland gereist, um dort neben schwimmen auch im Meer zu paddeln.

Er selbst hat in seiner knappen Freizeit selbst berufliche Verpflichtungen. Er reist nächste Woche zum britischen Goodwood Festival of Speed. Zudem stehen auch Tests für Deutschland und Finnland an.

Sein Teamkollege Esapekka Lappi machte es wie Dani Sordo. Er blieb mit der Familie einige Tage auf Sardinien. Von dort reiste er für einen Test nach Deutschland. Nach seinem eintägigen Besuch beim Goodwood-Festival ist Estland sein nächstes Ziel. Dort wird er als Vorbereitung auf sein finnisches WM-Heimspiel bei der Rallye Estland starten.

Sébastien Ogier ist ein Familienmensch © Citroën Sébastien Ogier ist ein Familienmensch Esapekka Lappi startet in Estland © Citroën Esapekka Lappi startet in Estland

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 17.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 17.02., 19:25, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mo. 17.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mo. 17.02., 21:00, Motorvision TV
Dream Cars
Mo. 17.02., 21:25, Motorvision TV
Dream Cars
Mo. 17.02., 22:15, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 17.02., 23:15, Hamburg 1
car port
Mo. 17.02., 23:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 18.02., 00:30, Eurosport
Motorsport
Di. 18.02., 00:55, Motorvision TV
Classic
» zum TV-Programm
72