Priaulx testete Mini WRC

Von Toni Hoffmann
WRC
Blick in den Mini WRC

Blick in den Mini WRC

Der dreifache Tourenwagen-Weltmeister Andy Priaulx hat den neuen Mini Countryman WRC getestet.

Für den dreifachen Tourenwagen-Weltmeister und BMW-Piloten Andy Priaulx war es zwar ein kurzer, dennoch aber ein beeindruckender Test im Mini Countryman WRC. Auf dem Testgelände von Prodrive, dem WM-Einsatzteam von Mini, in der Nähe von Banbury drehte Priaulx, 2010 Vierter in der Tourenwagen-WM, einige Runden, zu denen ihn Prodrive-Chef David Richards eingeladen hatte.

Der Mini war mit dem 1,6 Liter Turbomotor ausgerüstet, der auch im BMW 320 TC bei den privaten Teams in der Tourenwagen-WM 2011 eingesetzt werden soll. Bei diesem kurzen Test sass der bereits als Mini-Werksfahrer verpflichtete [*Person Kris Meeke*] als Instruktor neben ihm.

«Ich hatte meinen Spass. Das ist wirklich ein niedliches kleines Auto», meinte Priaulx. «Ich bin mir aber sicher, dass dieses Vorhaben erfolgreich sein wird. Das war wirklich eine tolle Sache. Bevor aber einer aber meint, ich würde nun vom Renn- in den Rallyesport wechseln, dem möchte ich sagen, dass das hier nur eine einmalige Sache war. Ich kann mir nicht vorstellen, mich in meiner Karriere mit den Rallyefahrern messen zu wollen.»

Das war nicht der erste Einsatz von Priaulx in einem Rallyefahrzeug. Vor dem diesjährigen Race of Champions in Düsseldorf sass der Brite von der Insel Guernsey schon einmal im Ford Focus WRC und im Fiat Abarth Grande Punto S2000.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
7DE