Volkswagen plant Rallye-WM

Von Toni Hoffmann
WRC
Sainz soll Manager des VW-Rallyeteams werden

Sainz soll Manager des VW-Rallyeteams werden

Volkswagen will 2012 in die Rallye-Weltmeisterschaft einsteigen, zuerst mit Testeinsätzen, ab 2013 eine komplette Saison.

Die vielen Gerüchte um einen Einstieg von Volkswagen in die Rallye-Meisterschaft nähern sich immer stärker einer Tatsache. Während der Einstieg eine fast schon beschlossene Sache ist, geht es de facto nur um einen allen VW-Verantwortlichen genehmen Termin inklusive Vorstand für die offizielle Verkündung.

Ähnlich wie in diesem Jahr Mini denkt VW zuerst an einige WM-Testeinsätze 2012, bevor sie 2013 eine komplette Saison bestreiten wollen. Vieles ist allerdings noch unklar. Wie etwa mit welchem Fahrzeug die «Blauen» antreten wollen. Als deutsches Pendant zum Citroën DS3 und zum Ford Fiesta bietet sich der Polo an. Allerdings spielt VW schon etwas länger mit dem Gedanken, den Scirocco zu favorisieren.

Bei den möglichen Fahrern möchte VW ähnlich wie damals mit der Verpflichtung von Carlos Sainz für die Rallye Dakar den ganz grossen Coup landen. Die Wolfsburger möchten da die Angel nach Sébastien Loeb auswerfen, dessen Vertrag nach mehr als zehnjähriger Zusammenarbeit mit Citroën Ende dieses Jahres ausläuft.

Hingegen scheint schon ein Posten besetzt zu sein. Carlos Sainz soll 2012 nach der Rallye Dakar der Teammanager des möglichen VW-Rallyeteams werden und dieses aufbauen.

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 01.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport
Mi. 01.07., 19:05, Eurosport 2
Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
Mi. 01.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 01.07., 19:30, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 01.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mi. 01.07., 19:30, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 01.07., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Mi. 01.07., 20:45, Hamburg 1
car port
Mi. 01.07., 21:35, Spiegel Geschichte
Car Legends
Mi. 01.07., 21:45, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm