Volkswagen denkt an Ogier

Von Toni Hoffmann
WRC
Studie des VW Polo R WRC

Studie des VW Polo R WRC

Volkswagen hatte kurz vor dem Start der Rallye Sardinien den offiziellen WM-Einstieg angekündigt, die Fahrerfrage bleibt aber offen.

Letzte Woche am Donnerstag hatte Volkswagen das längst schon offene Geheimnis nun auch offiziell gelüftet. Die Wolfsburger kehren 2013 wieder in die Weltmeisterschaft zurück. Namen möglicher Piloten des Polo R WRC wurden aber nicht genannt. Viele Namen sind nun Spekulationsobjekte. Einige hatten schon den siebenfachen Weltmeister Sébastien Loeb, dessen Vertrag Ende des Jahres bei Citroën ausläuft, in den Polo-Schalensitz geschrieben. Doch der Rallye-«Überflieger» nahm selbst diesen Gerüchten die Luft, indem er erklärte, dass er sich bei seinem jetzigen Team sehr wohl fühle.

Diese Aussage hat auch Kris Nissen, den VW-Motorsport-Direktor, erreicht. «Loeb ist einer der besten Piloten aller Zeiten, er hat aber auch ein fantastisches Team», gestand Nissen. «Unser Ziel ist es, 2015 Weltmeister zu werden. Wo aber ist für uns ein Weltmeister? Vielleicht sollten wir dabei an Sébastien Ogier denken. Er ist der jüngste unter den aktuellen besten Piloten. Ich denken, wir werden ihn im Auge behalten».

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 00:05, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 00:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 01:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 02:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 02:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 03:15, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 03:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 04:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 05:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE