Latvala in Mexiko vorne

Von Toni Hoffmann
WRC
Mexiko-Spitzenreiter Jari-Matti Latvala

Mexiko-Spitzenreiter Jari-Matti Latvala

Schweden-Sieger Jari-Matti Latvala hat beim dritten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in Mexiko die Führung übernommen.

Wie beim letrzten WM-Lauf in Schweden hat Jari-Matti Latvala im offizillen Ford Fiesta RS WRC bei der ersten Schotter-Rallye der Sasion in Mexiko die Führung übernommen. Nach der 4. von 24 Prüfungen hatte der Vize-Champion von 2010 einen knappen Vorsprung von 2,2 Sekunden auf seinen letztjährigen Teamkollegen und diesjährigen Citroën-Neuling Mikko Hirvonen. Dessen Citroën-Teampartner Sébastien Loeb, der seit 2006 in Mexiko ununterbrochen gewonnen hat, lag um 1,8 Sekunden in direkter Schlagdistanz zum letztjährigen Mexiko-Zweiten Hirvonen auf dem dritten Platz. Mit einem Rücksatnd von 22,0 Sekunden auf Latvala lag der junge Belgier Thierry Neuville im DS3 des Citroën-Junior-Teams auf dem vierten Rang.

Grosses Pech hatte Petter Solberg. Zuerst gewann er im zweiten offiziellen Ford Fiesta RS die Qualifikation und am Donnerstagabend die Zuschauer-Prüfung. Am Freitagmorgen (mexikanische Zeit) aber schlug beim Weltmeister von 2003 gleich zweimal das Reifenpech zu. Auf der ersten Freitagsprüfung zerstörte er nach einem Dreher den linken Hinterreifen, verlor daduch mehr als 55 Sekunden und stürzte deswegen auf den 14. Platz ab. Obwohl er sich auf der WP 3 einen weiteren Reifenschaden einfing, rückte er nach der vierten Entscheidung trotzdem mit einem Rückstand von 1:25,9 Minuten auf den zehnten Platz vor.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 27.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 27.07., 19:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Di.. 27.07., 20:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 27.07., 21:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 27.07., 21:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Di.. 27.07., 22:40, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di.. 27.07., 23:55, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 28.07., 00:10, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 28.07., 00:35, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 28.07., 02:25, Motorvision TV
    Classic Ride
» zum TV-Programm
6DE