Grönholm-Unfall bei X-Games

Von Toni Hoffmann
WRC
Marcus Grönholm

Marcus Grönholm

Der zweifache Rallye-Weltmeister Marcus Grönholm wurde nach seinem Trainingsunfall bei den X-Games in Los Angeles ins Krankenhaus gebracht.

Die X-Games, die am heutigen Sonntag in Los Angeles ausgetragen werden, standen bislang unter keinem guten Zeichen. Marcus Grönholm hatte im Training einen schweren Unfall. Er traf einen Betonklotz. Der zweifache Rallye-Weltmeister wurde zur weiteren Untersuchung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Nach den ersten Untersuchungen soll Grönholm, der im Ford Fiesta nach seinen zwei Siegen die Global Rallycross-Meisterschaft in den USA anführt, den Unfall unbeschadet überstanden haben. Noch ist nicht sicher, ob Grönholm nochmals bei den X-Games ins Geschehen eingreifen kann. Bei seinem ebenfalls verunfallten Landsmann Toomas Heikkenen wurde ein Knöchelfraktur festgestellt.

Star der diesjährigen X-Games ist der achtfache Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb, der nach seinem 72. WM-Sieg von Neuseeland nach Los Angeles reiste. Der WM-Tabellenführer wird bei seiner X-Games-Premiere einen speziell vorbereiteten Citroën DS3 mit der Bezeichnung XL pilotieren.

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 18:20, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 30.05., 18:30, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 30.05., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 30.05., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 30.05., 18:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Sa. 30.05., 19:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 30.05., 19:15, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Sa. 30.05., 19:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm