Toyota Yaris WRC von Toyota Gazoo Racing präsentiert

Von Toni Hoffmann
WRC
Der Toyota Xaris WRC in Gazoo-Design

Der Toyota Xaris WRC in Gazoo-Design

Auf der jährlichen Motorsport-Pressekonferenz hat Toyota Gazoo Racing den Yaris WRC und auch den verantwortlichen Teamchef Tommi Mäkinen präsentiert.

Toyota nimmt für die Rückkehr in die Rallye-Weltmeisterschaft 2017 mit dem neu konzipierten Yaris WRC Fahrt auf. Dem Teamchef Tommi Mäkinen wurde auf der jährlichen Motorsport-Pressekonferenz die Ehre zuteil, als Erster das WM-Projekt, das unter seiner Leitung in seiner finnischen Heimat entwickelt wird, vorzustellen. Dies zeigt auch, welchen Stellenwert dieses Projekt bei weltgrößten Automobilhersteller einnimmt. Im neuen Design «Toyota Gazoo Racing» wurde auch der Toyota Yaris WRC präsentiert.

Noch hat der vierfache Rallye-Weltmeister Tommi Mäkinen keine Piloten benannt. Bekannt ist aber, dass Mikko Hirvonen im März mit den ersten Tests im Yaris WRC beginnt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
6DE