24h Nürburgring: Die Teilnehmer des Top-30-Qualifying

Von Oliver Müller
24h Nürburgring
Auch im Top-30-Qualifying mit dabei: Der Porsche 911 GT3 R vom Frikadelli Racing Team

Auch im Top-30-Qualifying mit dabei: Der Porsche 911 GT3 R vom Frikadelli Racing Team

Wenn heute Abend das Top-30-Qualifying steigt, werden die mitfahrenden Piloten das Beste aus ihren Rennwegen herausholen. Denn das Ziel ist ganz klar: Die Pole-Position beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

Die Hatz auf die Pole-Position beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring kann beginnen. Im sogenannten Top-30-Qualifying werden die dreissig schnellsten Autos versuchen, sich die beste Ausgangsposition für das Rennen am morgigen Samstag (ab 15:30 Uhr) zu verschaffen. Um bei dem sehenswerten Highlight heute Abend (ab 19:50 Uhr) mit dabei zu sein, gab es im Vorfeld bereits die Möglichkeit, sich über die drei ersten VLN-Läufe bzw. das Qualifikations-Rennen einen Platz zu sichern. Dies ist 17 Fahrzeugen gelungen. Die restlichen 13 Starter wurden über die beiden Qualifikationen gestern und heute ermittelt.

Diese Wagen sind mit dabei:

Vorqualifiziert

Audi R8 LMS (4)
Land-Motorsport Basseng/De Phillippi/Rockenfeller/Scheider
Audi Sport Team WRT Vanthoor/Mies/Müller/Kaffer
Phoenix Racing Stippler/Fjordbach/Mayr-Melnhof/Mortara
Team WRT Leonard/Frijns/Sandström/Vervisch

Bentley Continental GT3 (1)
Bentley Team Abt Brück/Kane/Jöns/Holzer 

BMW M6 GT3 (4)
ROWE Racing Sims/Eng/Martin/Werner
Walkenhorst Motorsport Bouveng/Blomqvist/Krognes/di Martino
Schubert Motorsport Farfus/Krohn/Müller/Wittmann
Schubert Motorsport Edwards/Klingmann/Luhr/Tomczyk

Mercedes-AMG GT3 (4)
Haribo Racing Team-AMG Alzen/Arnold/Götz/Seyffarth
AMG-Team Black Falcon Schneider/Engel/Christodoulou/Metzger
AMG-Team HTP Motorsp.  Vietoris/Seefried/Hohenadel/vd Zande
AMG-Team HTP Motorsport Baumann/Mücke/Buhk/Jäger

Nissan GT-R Nismo GT3 (1)
GT Academy Team RJN Krumm/Ordonez/Hoshino/Buncombe

Porsche 991 GT3 R (2)
Manthey Racing Tandy/Estre/Bamber/Pilet
Manthey Racing Lietz/Bergmeister/Christensen/Makowiecki

SCG003C (1)
Scuderia Cameron Glickenhaus Mutsch/Westphal/Simonsen/Laser


Über das Qualifying geschafft

Aston Martin Vantage GT3 (2)
Aston Martin Racing Thiim/Turner/Sorensen/Lamy
Aston Martin Racing Adam/Rees/Lauda/Stanaway

Audi R8 LMS (2)
Audi Sport Team Phoenix Haase/Rast/Winkelhock/Stippler
Twin Busch Motorsport Busch/Busch/Mamerow/Rast

Bentley Continental GT3 (1)
Bentley Team Abt Menzel/Smith/Brück/Hamprecht

BMW M6 GT3 (1)
ROWE Racing Graf/Westbrook/Catsburg/Palttala

Lamborghini Huracan GT3 (1)
Konrad Motorsport Zöchling/Konrad/Farnbacher/Stolz

Mercedes-AMG GT3 (4)
AMG-Team Black Falcon Haupt/Buurman/Engel/Müller
Black Falcon Al-Faisal/'Gerwin'/Dontje/Huff
Mann Filter Team Zakspeed Heyer/Asch/Ludwig/Keilwitz
Haribo Racing Team-AMG Alzen/Arnold/Götz/Seyffarth

Porsche 991 GT3 R (2)
Frikadelli Racing Team Abbelen/Schmitz/Huisman/Siedler
Wochenspiegel Team Manthey Weiss/Kainz/Krumbach/Stursberg

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:10, Motorvision TV
    Report
» zum TV-Programm
7DE