Mika Salo startet im ADAC GT Masters

Von Tom Vorderfelt
Mika Salo schnuppert GT Masters-Luft

Mika Salo schnuppert GT Masters-Luft

Der ehemalige Ferrari-Formel 1-Fahrer startet auf dem Nürburgring in einer Corvette von Callaway Competition.

Prominenter Neuzugang im Starterfeld des ADAC GT Masters am Nürburgring, der 110-malige Grand Prix-Teilnehmer [*Person Mika Salo*] startet in einer Callaway-Corvette. In der Eifel teilt sich der Finne, der gemeinsam mit Pertti Kuismanen auch in einer Corvette in der GT1-Weltmeisterschaft antritt, die Callaway-Corvette gemeinsam mit dem Niederländer Marius Ritskes.

«Leider ist mein Teamkollege Jan Lammers an diesem Wochenende kurzfristig verhindert», erklärt Marius Ritskes den Wechsel. «Aber mit Mika Salo habe ich einen tollen Ersatz gefunden. Ich muss mich ganz herzlich bei Mad Croc-Energy Drink bedanken, für die Mika am Nürburgring auch in der GT1-Weltmeisterschaft startet und die unseren gemeinsamen Start im ADAC GT Masters möglich gemacht haben.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 22.10., 23:55, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Sa.. 23.10., 00:05, Eurosport 2
    Rallye: Rallye Ungarn
  • Sa.. 23.10., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 23.10., 02:40, Spiegel TV Wissen
    Miniatur Wunderland XXL
  • Sa.. 23.10., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 23.10., 03:05, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Sa.. 23.10., 04:00, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Sa.. 23.10., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 23.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 23.10., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE