BSB 2019: Tyco BMW verpflichtet Iddon und Farmer

Von Andreas Gemeinhardt
Britische Superbike-Meisterschaft

Tyco BMW verlängerte heute den BSB-Vertrag mit Christian Iddon um ein weiteres Jahr. Als sein neuer Teamkollege wird Keith Farmer die komplette Saison 2019 der Britischen Superbike-Meisterschaft bestreiten.

Der 31-jährige Keith Farmer feierte 2018 den Titelgewinn in der Britischen Superstock-1000-Meisterschaft und kehrt 2019 mit dem Team Tyco BMW in die Britische Superbike-Meisterschaft zurück. Sein Teamkollege wird Christian Iddon (33) sein, dessen Vertrag mit der Crew von Teamchef Philip Neill um ein weiteres Jahr verlängert wurde.

«Natürlich bin ich sehr froh darüber, nun mit Tyco BMW in die BSB zurückzukehren», erklärte Farmer. «Ich danke Philip Neill und dem Team Tyco BMW, dass sie mir die Gelegenheit gaben, nach dem Gesamtsieg in der Superstock-1000-Meisterschaft in die BSB aufzusteigen. Dies ein weiterer Beweis für ihr Vertrauen und ich werde dafür in der kommenden Saison alles geben.»»

«Uns steht ein spannendes Jahr mit der neuen BMW S 1000 RR bevor und ich bin sehr glücklich, dass mein Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert wurde», freute sich Iddon. «Ich kann es kaum erwarten, das neue Bike zu fahren. 2018 lief nicht alles nach Plan, deshalb habe ich für die neue Saison 2019 noch eine Rechnung offen und ich weiß, dass ich dabei erneut die volle Unterstützung des Teams haben werde.»

Teamchef Philip Neill sagte zu seiner neuen Fahrerbesetzung: «Zuerst kann ich bestätigen, dass Tyco wie in den vergangenen vier Jahren auch 2019 unser Hauptsponsor sein wird. Die Vertragsverlängerung mit Christian war eine logische Entscheidung. Wir haben bisher sehr viel in ihn investiert und ich glaube, 2019 könnte seine bisher erfolgreichste Saison werden.»

«Die Entscheidung Keith Farmer zu verpflichten, ist mir nach seinen überragenden Resultaten in der Britischen Superstock-1000-Meisterschaft ebenfalls sehr leicht gefallen. Keith wird in der Lage sein, auch in der Superbike-Klasse ganz vorne mitzumischen.» Über den Verbleib des bisherigen Tyco-BMW-Piloten Michael Laverty verlor Neill allerdings kein einziges Wort.

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 13.07., 15:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mo. 13.07., 15:05, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mo. 13.07., 15:30, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mo. 13.07., 15:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Mo. 13.07., 15:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Mo. 13.07., 15:50, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
Mo. 13.07., 16:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mo. 13.07., 17:15, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Mo. 13.07., 18:10, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 13.07., 18:35, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
» zum TV-Programm
21